19. Watthalden Festival

Stadtleben // Artikel vom 24.06.2012

Elf Stunden Musik im Grünen, alle anderthalb Stunden eine andere Kultur, ein neuer Stil, ein frischer Rhythmus.

Und die Kinder sind bei kreativen Angeboten und Bernhard dem Gaukler und Leuteverschaukler (Foto) auch bestens versorgt: Das ist das Watthaldenfestival in Kürze. Das Programm des Ettlinger Open-Air-Festivals beginnt mit dem Kammerorchester Camerata, das auch Ausflüge in den Jazz wagt. Ab 12.30 Uhr singen die 30 Stimmen von Soul & More Soul, Pop und Rockmusik, danach entführt An Erminig in die Klangwelten traditioneller bretonischer Lieder.

Les Culs Trempés aus Frankreich spielen ab 15.30 Uhr Folk und Bluegrass, und danach geht es mit DÀN nach Irland. Als Intermezzo widmen sich Constanze Jung und Band ab 18.30 Uhr den 80ern. Einmal quer über den Globus wildern abschließend „Annuluk“: Musik aus Südamerika und Westafrika trifft auf indische und arabische Rhythmen nebst tschechischer Folklore und Gesang in einer Phantasiesprache. -bes

So, 24.6., 11-22 Uhr, Watthaldenpark, Ettlingen, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Spiel mich! 2017

Stadtleben // Artikel vom 05.08.2017

Karlsruhes City ist bis 5.8. zum dritten Mal sommerliche Konzertbühne.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Bereits vergangenen Sommer gab es ein Wiedersehen mit den zum 300. „Stadtgeburtstag“ erstmals auf die Barock-Fassade projizierten „Schlosslichtspielen“.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Die international renommierten Architekturbüros von Zaha Hadid Architects und Greg Lynn präsentieren bei den allabendlichen „Schlosslichtspielen“ von ZKM und Karlsruhe Event GmbH Projektionen.

>   mehr lesen...




Uhren Weisser

Stadtleben // Artikel vom 30.07.2017

Seit über 80 Jahren ist Weisser der Juwelier im Westen von Karlsruhe.

>   mehr lesen...




15. Joß-Fritz-Fest

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Seinen Namen trägt das dreitägige Spektakel nach dem berühmtesten Sohn von Untergrombach, einem Bauernrebellen
im frühen 16. Jahrhundert, der den sogenannten Bundschuh-Aufstand anführte.

>   mehr lesen...




Aids-Hilfe-Sommerfest mit Kunst & Kitsch 2017

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Unter der großen Kastanie in einem der schönsten Hinterhöfe in der Südstadt gibt es am Sa, 29.7. Feines nicht nur für die Geschmacksnerven, sondern auch für die Ohren!

>   mehr lesen...




Kultursommer Baden-Baden 2017

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

So zahlreich wie die Institutionen sind auch die kulturellen Angebote in Baden-Baden.

>   mehr lesen...




9. Brahmsplatzfest

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

Toll etabliert hat sich das Brahmsplatzfest des Kulturnetzwerks Mühlburg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: la casetta del caffè

Stadtleben // Artikel vom 26.07.2017

Das kleine Kaffeehäuschen in Weingarten hat zum Jahresanfang unter neuer Leitung eröffnet.

>   mehr lesen...