25. African Summer Festival

Stadtleben // Artikel vom 14.07.2016

Das vom Deutsch-Afrikanischen Verein veranstaltete jährliche „Summer Festival“ steht vor der 25. Jubiläumsausgabe.

Farbenfrohe Afrikamärkte mit exotischen Delikatessen geben Einblick in Handwerkskunst und (Ess-)Kultur vom Schwarzen Kontinent. Musikalische Botschafter sind dieses Mal u.a. der nigerianische Sänger Godfrey Aletor, Afro-Soul-Pop-Hip-Hopperin Féenose aus Burkina Faso, Eiermann Gregory da Silva, die Heidelberger Weltmusik-Gruppe Nordakas, der in Ettlingen und Karlsruhe ansässige Gospel-Chor The Good News Family und Kim Azas, dessen „Reggaefrica“ frischen Reggae-Sound mit den traditionellen Rhythmen der Völker Benins verbindet. Wie immer fester Bestandteil des Programms: Trommel- und Tanzworkshops. -pat

Do-So, 14.-17.7., Otto-Dullenkopf-Park, Karlsruhe
www.africansummerfestival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 6?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL