25 Jahre „Watthalden Festival“

Stadtleben // Artikel vom 17.06.2018

Äl Jawala

Mit seinem stets stimmigen Programm zwischen Klassik, Jazz, Folk und Weltmusik, zu dem sich zumeist Tupfer aus Soul, Pop und Chanson gesellen, aber natürlich vor allem mit seiner tollen Atmosphäre im wunderschönen Ambiente des Watthaldenparks hat sich das Open Air zu einem identitätstiftenden Eventklassiker für die ganze Familie entwickelt, der nicht nur bis Karlsruhe und natürlich auch weit in das Albtal hinein eine große Strahlkraft besitzt.

Das 25. „Watthalden Festival“ wird von Kulturamtschef und Initiator Robert Determann und seinem Team natürlich gebührend gefeiert: Die Headliner Äl Jawala und Hiss sind bekannte Namen, daneben aber tragen auch viele Ettlinger Musiker zum Programm bei: Der coole Trompeter Steffen Dix hat eine Marching Band zusammengestellt, es spielt das Volker Schäfer Trio, und das Opening übernimmt ab 11 Uhr das Sinfonieorchester Ettlingen.

Danach beginnt auch schon das bekannt üppige Programm für die Kleinen: Am Stand des Kunstverein Art Ettlingen kann man sich kreativ ausprobieren, die beiden Graffiti-Künstler Marius und Paul zeigen Techniken des Sprayens, das Spielmobil des Jugendzentrums Specht ist ebenso vor Ort wie das Puppentheater Frieder Kräuter, Angela Weber erzählt Märchen im Zelt und das schräge Duo Farfalle mischt Jonglage mit Musik. -rw

So, 17.6., 11-22 Uhr, Watthaldenpark, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 19.03.2019

Bis zuletzt gibt ihm die Musik Kraft und Zuversicht.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.03.2019

Wer ein Faible für Hyggeliges und Nordic Design hat, kennt den wenige Schritte vom Gutenbergplatz entfernten Weststadt-Concept-Store.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.03.2019

Groß gefeiert wird erst am 27.9., seine Kunden beschenkt das von Katrin Burger in dritter Generation geführte Karlsruher Traditionshaus zum 100. Geburtstag aber schon seit Jahresanfang mit Jubiläumsangeboten.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.03.2019

Nachdem sich die Stadt ihre „Wochen gegen Rassismus“ 2018 gespart und auf einen zweijährigen Turnus umgestellt hat, geht’s von Fr, 15. bis 31.3. in die sechste Runde.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.03.2019

Zum zweiten Mal wird das Jubez-Café zum Marktplatz, auf dem Design- und Upcycling-Produkte kleinerer und größerer Labels verkauft und getauscht werden.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.03.2019

Die Schöner-Wohnen-Trends des Frühjahrs bündelt die Lifestylemesse „Inventa“.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.03.2019

Nachdem sich Karlsruhe seine „Wochen gegen Rassismus“ 2018 gespart und auf einen zweijährigen Turnus umgestellt hat, stehen die sechsten KWgR zum 70. Verfassungsjubiläum unter dem Grundgedanken „Die Würde des Menschen ist unantastbar“.