1. Karlsruher Mobilitätsfestival

Stadtleben // Artikel vom 16.06.2018

Mobilitätsfestival (Foto: Onuk)

Karlsruhe macht mobil.

Die Heimatstadt von Karl Drais, dessen Erfindung bei den „Heimattagen Baden-Württemberg“ 2017 mit einem mehrtägigen Fahrradfestival gefeiert wurde, ist ebenso Geburtsstätte des Automobilpioniers Carl Benz sowie des „Karlsruher Modells“ mit seiner weltweit ersten Zweisystem-Stadtbahn und auch als Testfeld für autonomes Fahren ist man ganz vorn mit dabei.

Weil das Großprojekt Kombilösung endlich in die finale Phase geht und die U-Strab-Tunnel im Rohbau fertiggestellt sind, lädt Karlsruhe zum ersten verkehrsmittelübergreifenden „Mobilitätsfestival“. Auf dem größtenteils baustellenfreien Marktplatz befindet sich das Festivalzentrum mit einer großen Bühne, Infoständen rund um die Themen urbane, nachhaltige und E-Mobilität sowie Mitmachangeboten für Kinder.

Von hier bis zum Europaplatz kann man die zukünftigen U-Strab-Haltestellen besichtigen und den Fortschritt der unter- und oberirdischen Bauarbeiten begutachten. Am Sonntag bekommen Radfahrer zwischen 8 und 12 Uhr sogar die einzigartige Möglichkeit, den Tunnel zu befahren; für Mobilitätseingeschränkte gibt es eine assistierte Besichtigung am Samstagnachmittag. Außerdem im Rahmenprogramm des „Mobilitätsfestivals“: eine „Lange Einkaufsnacht“ (Sa, 16.6., bis 24 Uhr). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 19.03.2019

Bis zuletzt gibt ihm die Musik Kraft und Zuversicht.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.03.2019

Wer ein Faible für Hyggeliges und Nordic Design hat, kennt den wenige Schritte vom Gutenbergplatz entfernten Weststadt-Concept-Store.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.03.2019

Groß gefeiert wird erst am 27.9., seine Kunden beschenkt das von Katrin Burger in dritter Generation geführte Karlsruher Traditionshaus zum 100. Geburtstag aber schon seit Jahresanfang mit Jubiläumsangeboten.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.03.2019

Nachdem sich die Stadt ihre „Wochen gegen Rassismus“ 2018 gespart und auf einen zweijährigen Turnus umgestellt hat, geht’s von Fr, 15. bis 31.3. in die sechste Runde.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.03.2019

Zum zweiten Mal wird das Jubez-Café zum Marktplatz, auf dem Design- und Upcycling-Produkte kleinerer und größerer Labels verkauft und getauscht werden.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.03.2019

Die Schöner-Wohnen-Trends des Frühjahrs bündelt die Lifestylemesse „Inventa“.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.03.2019

Nachdem sich Karlsruhe seine „Wochen gegen Rassismus“ 2018 gespart und auf einen zweijährigen Turnus umgestellt hat, stehen die sechsten KWgR zum 70. Verfassungsjubiläum unter dem Grundgedanken „Die Würde des Menschen ist unantastbar“.