32. Rastatter Weihnachtsmarkt

Stadtleben // Artikel vom 26.11.2010

Vor der Kulisse des Barockschlosses und der historischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert wirkt der Rastatter Weihnachtsmarkt auch ohne weiße Pracht wie aus einem Wintermärchen entsprungen.

Räumlich vergrößert präsentiert er sich dieses Jahr mit seinen Verkaufsständen in festlichem Rot und Gold, einer großen Auswahl an weihnachtlichen Waren und dem Glühweinstand in Pyramidenform.

Jedes Wochenende ist musikalisches Programm geboten und zum „Late-Night-Shopping“ (Sa, 4.12.) haben Weihnachtsmarkt und Innenstadtgeschäfte bis 24 Uhr geöffnet. Am Mo, 6.12. kommt der Nikolaus, außerdem können sich die kleinen Besucher auf eine Krippe mit echten Tieren und die Winterlandschaft-Eisenbahn freuen. -pat

Eröffnung: Fr, 26.11., 14 Uhr, bis 19.12., tägl. 11-20 Uhr, freitags 11-21 Uhr, samstags 10-21 Uhr, Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 7?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL