33. Ettlinger Sternlesmarkt

Stadtleben // Artikel vom 12.12.2019

Im Gegensatz zu den meisten anderen Weihnachtsmärkten übersteht der Ettlinger „Sternlesmarkt“ die Heilige Nacht.

Bis kurz vor dem Jahreswechsel bieten KunsthandwerkerInnen auf dem Marktplatz und dem Neuen Markt ihre Waren an. Auf der Sternlesbühne kann man neben weihnachtlichen Klängen auch (Cover-)Musik von afro-karibischen Grooves über Rock und Pop bis Jazz lauschen, während die Kids Eisenbahn und Karussell fahren. Innehalten lässt sich an der Weihnachtskrippe mit ihren kunstvoll geschnitzten Figuren; neben der St. Martin Kirche spielen ihre menschlichen und tierischen Pendants der „Lebendigen Krippe“ (Sa+So,14.+15.12., 14-18 Uhr) die Weihnachtsgeschichte nach. -pat

bis 29.12., tägl. 11-21 Uhr (außer 24.12. 11-14 Uhr, 25.12. geschlossen), Ettlingen, Altstadt
www.sternlesmarkt-ettlingen.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 8.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL