33. Rastatter Weihnachtsmarkt

Stadtleben // Artikel vom 24.11.2011

Vor der Kulisse von Rastatter Residenz, Kirche und Rathaus wird die Barockstadt zum Weihnachtsdorf.

Besonderer Blickfang ist der Pyramiden-Glühweinstand im Zentrum des Marktplatzes. Zusätzlich erwartet die Besucher jedes Wochenende ein Musik- und Veranstaltungsprogramm.

Wer noch das eine oder andere Geschenk benötigt, schaut sich bei den Kunsthandwerkern oder während des „Late-Night-Shoppings“ (Sa, 3.12.) um, wenn neben dem Weihnachtsmarkt auch alle Innenstadtläden bis 24 Uhr geöffnet bleiben. Und die Kinder können sich auf eine Krippe mit echten Tieren, die Winterlandschaftseisenbahn und andere Fahrgeschäfte rund um den Alexiusbrunnen freuen. -pat

Eröffnung: Fr, 25.11., 14 Uhr, bis So, 18.12., 11-20 Uhr, Fr 11-21 Uhr, Sa 10-21 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 5.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL