6. Grötzinger Kulturmeile

Stadtleben // Artikel vom 22.06.2013

Alle zwei Jahre wird das Malerdorf zur „Kulturmeile“.

„Angewalzter Fassanstich“ lautet das Motto der sechsten Auflage, bei der sich Grötzingen wieder von seiner musikalischen und künstlerischen Seite zeigt.

Auf dem Rathausplatz spielen u.a. Wawau Adler (Sa, 19.30 Uhr), Thomas Motters Moon Base (Sa, 21.30 Uhr) und das Tempel-„Soulcafé“ (14 Uhr), im Schloss Augustenburg Asgard & Akkordeon (Sa, 18 Uhr) sowie Master Hope & Friends (Sa, 20 Uhr), die Freiburger Swing-Formation The Shoo-Shoos (So, 17 Uhr, Raiffeisen-Hof) verbindet in einer frischen Form des Musiktheaters Jazz mit Schauspiel und Tanz. Definitives Highlight: der über die Pfinz schwebende Musical-Sänger Darius Merstein (Sa, 24 Uhr).

Entlang der Mühlstraße reihen sich derweil die Kunsthandwerksstände des zweiten „Grötzinger Kreativmarkts“, und die Neuen im Dorf – Schuhmacher Benjamin Bigot und Schmuckgestalterin Leonore Jock – laden zur nachträglichen Eröffnungsfeier (Sa, 22.6., 17-24 Uhr) ins Niddastraßen-Ladenatelier, wo Bildhauer Edgar Müller seine Skulpturen präsentiert und Peter Ruth auf dem Akkordeon mit Tango-Weltmusik unterhält. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 8?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL