7. Ettlinger Champagnerfest

Stadtleben // Artikel vom 21.04.2023

Champagnerfest (Foto: Adobe Stock)

Ettlingens französische Partnerstadt Epernay ist die Hauptstadt des Champagners – beim „Champangerfest“ präsentieren acht Winzer aus der Region rund um Epernay ihre prickelnden Produkte.

Los gehts am Fr, 21.4. mit den beliebten Champagnermenüs in den Ettlinger Restaurants Erbprinz, den Ratsstuben, Pot au Feu, Hartmaiers sowie erstmals dem Schwitzers Pur aus dem Albtal. In der Kulisse ist ab 21 Uhr „Champagnerparty“; zudem kann man am Wochenende prickelnd in den Tag starten mit Champagnerfrühstück und Brunch im Dicken Onkel, dem Café Böckeler, der kleinen Kaffeeblüte, Kostbar, Zum Sternen und im Lillehus. Abgerundet wird das Angebot mit einem französischen Markt auf dem Schlossplatz.

Ab Samstag verlagert sich das Geschehen in die Schlossgartenhalle. Hintergrund bieten die Masterclasses des Sylter Champagnersommeliers Nils Lackner, der thematisch in die Champagnerwelt einführt (Sa, 22.4, 12 Uhr, englisch, 14+16 Uhr, So, 23.4., 13 Uhr) -rw

21.-23.4., Sa 11-21 Uhr, So, 11-17 Uhr, Ettlingen, Schlossgartenhalle, Degustation: 18 Euro
www.ettlingen.de/champagnerfest

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 8?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL