Beyond Vision...

Stadtleben // Artikel vom 10.12.2008

…nennt sich ein Konzertabenteuer aus Musik und Film.

Auf der Bühne sind je zwei Streichquartette und -quintette um LCD-Bildschirme gruppiert, Bilder und Klänge erzählen eine Lebensgeschichte. Der Zuschauer verfolgt die Ereignisse auf den Monitoren wie durch Fenster. Er sieht lediglich Ausschnitte eines großen, gedachten Gesamtbildes.

Das Stuttgarter Kammerorchester unter der Leitung von Michael Hofstetter spielt eine Komposition von Steffen Wick mit Filmarbeiten von Florian Sander und Erik Schneider, die Konzeption des Spektakels stammt von Simon Detel.


Mi, 10.12., 19 + 21 Uhr, ZKM Medientheater
www.beyondvision-konzert.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL