Bögelsack

Stadtleben // Artikel vom 04.10.2013

Auch ohne Hochseecontainer-Pool ist die noch bis Mitte November arg gebeutelte östliche Kaiserstraße einen Besuch wert.

Denn in der Hinterhof-Handwerkstatt Kunstoff wird trotz der U-Strab-Bauarbeiten unbeirrt weiterproduziert: Hier fertigt Udo Bögelsack seine Karlsruher Taschen nach Maß. Grobgewebt oder feinstrukturiert, glatt oder griffig – der Kunde hat vom Stoff über Größe und Format, Materialmix, Innenleben und Verschlusssystem alles selbst in der Hand.

Jedes Teil ist ein handgearbeitetes Unikat, dessen Design von reduzierten Formen, ausgefallenen Stoffen, Bio-Leder und raffinierten Details lebt. Hochwertige Materialien und sorgfältige Verarbeitung garantieren Haltbarkeit und Tragefreude.

Außerdem zeichnen sich BögelSack-Taschen durch ihre Formstabilität aus; die belastbaren Gurte sind selbst bei großer Last angenehm zu tragen. Auch für Männer gibt es den passenden Alltagsbegleiter. Und wenn nicht, gilt: Sie wünschen, Bögelsack näht’s! -pat

Kaiserstr. 50, Karlsruhe, Tel.: 0178/713 37 17, Di+Mi 10-16 Uhr, Do+Fr 10-18 Uhr, Sa 12-16 Uhr
www.boegel-den-sack.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Spiel mich! 2017

Stadtleben // Artikel vom 05.08.2017

Karlsruhes City ist bis 5.8. zum dritten Mal sommerliche Konzertbühne.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Bereits vergangenen Sommer gab es ein Wiedersehen mit den zum 300. „Stadtgeburtstag“ erstmals auf die Barock-Fassade projizierten „Schlosslichtspielen“.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Die international renommierten Architekturbüros von Zaha Hadid Architects und Greg Lynn präsentieren bei den allabendlichen „Schlosslichtspielen“ von ZKM und Karlsruhe Event GmbH Projektionen.

>   mehr lesen...




Uhren Weisser

Stadtleben // Artikel vom 30.07.2017

Seit über 80 Jahren ist Weisser der Juwelier im Westen von Karlsruhe.

>   mehr lesen...




15. Joß-Fritz-Fest

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Seinen Namen trägt das dreitägige Spektakel nach dem berühmtesten Sohn von Untergrombach, einem Bauernrebellen
im frühen 16. Jahrhundert, der den sogenannten Bundschuh-Aufstand anführte.

>   mehr lesen...




Aids-Hilfe-Sommerfest mit Kunst & Kitsch 2017

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Unter der großen Kastanie in einem der schönsten Hinterhöfe in der Südstadt gibt es am Sa, 29.7. Feines nicht nur für die Geschmacksnerven, sondern auch für die Ohren!

>   mehr lesen...




Kultursommer Baden-Baden 2017

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

So zahlreich wie die Institutionen sind auch die kulturellen Angebote in Baden-Baden.

>   mehr lesen...




9. Brahmsplatzfest

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

Toll etabliert hat sich das Brahmsplatzfest des Kulturnetzwerks Mühlburg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: la casetta del caffè

Stadtleben // Artikel vom 26.07.2017

Das kleine Kaffeehäuschen in Weingarten hat zum Jahresanfang unter neuer Leitung eröffnet.

>   mehr lesen...