Budo-Club Karlsruhe

Stadtleben // Artikel vom 22.02.2012

Aikido, Judo, Ju-Jutsu, Karate, Kendo und Kyudo – der japanische Kampfsport hat nahezu jeder Altersstufe etwas anzubieten.

Im Fokus des Wohlbefinden, Fitness, Konzentration und Selbstbewusstsein fördernden Budo-Unterrichts steht nicht nur die Technik; auch der achtsame Umgang mit dem Trainingspartner, das Zusammenwirken von Körper und Geist sowie das Erlernen einer kraftvollen Atemtechnik sind feste Bestandteile.

Wer auf Ausdauer Wert legt, ist ebenfalls richtig: Nahezu alle Budo-Sportarten helfen, den Körper zu stärken und das Körpergefühl zu verbessern. Welche Kampfkunst die geeignete ist, lässt sich ohne Vorkenntnisse beim Besuch der neuen Kurse für Kinder und Erwachsene ab Mo, 27.2. im Budo-Club Karlsruhe herausfinden.

Wer sich noch nicht gleich auf die Matte traut, kann die beiden Dojos Alte Reithalle und Wißmannstraße zu Trainingszeiten auch erst einmal von außerhalb inspizieren. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 8.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL