Deep Art Effects

Stadtleben // Artikel vom 14.02.2017

Dank dieser neuen Kunstfilter-App der Karlsruher Start-up-Schmiede „Mosaik Digital Network“ kann sich jeder einen Picasso leisten!

„Deep Art Effects“ macht selbst Schnappschüsse mithilfe von künstlicher Intelligenz zum echten Meisterwerk! Neben berühmten Malern wie van Gogh, Munch, Kandinsky oder Monet kann man auch zwischen zahlreichen Mosaik-, Pop-Art- oder Comic-Stilen wählen.

Wer sich die Pro-Version gönnt, hat noch mehr Filter parat, kann das Wasserzeichen entfernen, seine Kreationen in der Cloud speichern und vor allem hochauflösende unikate Artworks kreieren, die nicht nur das Social-Media-Profil veredeln, sondern als Ausdruck die Wohnzimmerwand wie eine Kunstgalerie erscheinen lassen. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 1.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL



Stadtleben // Tagestipp vom 05.12.2020

Überwiegend Gebrauchskeramik aus Nachlässen zu Basarpreisen gibt es am Sa, 5.12. in der Beratungsstelle der Aids-Hilfe Karlsruhe/Zentrum für sexuelle Gesundheit.



Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2020

Der elfte „Glitzerevent im Advent“ ist vorzeitig abgeblasen.



Stadtleben // Tagestipp vom 25.11.2020

Handtaschen sind für viele Frauen eine der größten Leidenschaften.





Stadtleben // Tagestipp vom 19.11.2020

Erstmals verleihen ZKM und KME 2021 im Rahmen ihres „Light Art Festivals“ die internationale Auszeichnung „BBBank-Newcomer-Preis im Projection Mapping“.



Stadtleben // Tagestipp vom 18.11.2020

Muthea vertritt das Publikum in Deutschlands Konzerthäusern und Theatern.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.11.2020

Das mit 20.000 Euro dotierte Kulturstipendium der Stadt teilen sich die Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe Johanna Wagner und Ulrich Okujeni.