Demo gegen die Nordtangente

Stadtleben // Artikel vom 03.03.2007

Das Thema "Nordtangente" ist wie so einiges derzeit in der Stadt eine (politisch) heiß diskutierte Angelegenheit. Zur offiziellen Verkehrsfreigabe des Autobahnanschlusses-Nord beim Gewerbegebiet Hagsfeld am Montag, 5.3. formiert sich öffentlicher Widerstand.

Das Aktionsbündnis gegen die Nordtangente ruft zu einer genehmigten Demonstration auf. Der Protest richtet sich gegen die Autobahnzufahrt als Startpunkt der Nordtangente Karlsruhe. Treffpunkt der Gegner der aktuellen Planung ist um 11.30 Uhr an der Einmündung der neuen Straße auf die Elfmorgenbruchstraße. Die Aktion endet gegen 13.30 Uhr.

Mehr Informationen zum Aktionsbündnis gegen die Nordtangente gibt's über den angegebenen Link. -tfr

www.nordtangente.net

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 6?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 24.10.2020

„Das mit Abstand beste Einkaufserlebnis in der Region“ will die „Offerta“ auch in Corona-Zeiten bieten.





Stadtleben // Tagestipp vom 17.10.2020

Die Struktur des Raums bestimmen die Menschen, ist das Kollektiv des Café Noir überzeugt.



Stadtleben // Tagestipp vom 10.10.2020

Weil die Karlsruher dieses Jahr nicht zum „Fest“ kommen konnten, kommt „Das Fest“ zu den Karlsruhern.





Stadtleben // Tagestipp vom 09.10.2020

Sieh’ an, oder auf Spanisch: „Mira!“





Stadtleben // Tagestipp vom 09.10.2020

Es bewegt sich derzeit so einiges in der Südlichen Waldstraße, Karlsruhes schönster und exklusivster Einkaufs- und Genussmeile.





Stadtleben // Tagestipp vom 09.10.2020

Die „Schrägfunker“ Tina und Micha, sonst jeden vierten Sonntag im Monat beim Querfunk auf Sendung, verlassen das Radiostudio und wagen sich auf die Tempel-Bühne.





Stadtleben // Tagestipp vom 04.10.2020

Es wirkt wie ein Stück Berlin in Karlsruhe, der Prototyp stammt aber aus Saarbrücken.





Stadtleben // Tagestipp vom 04.10.2020

Das „Turmbergrennen“ wird zum Einzelzeitlauf.





Stadtleben // Tagestipp vom 02.10.2020

Der Deutschsprachige Muslimkreis Karlsruhe feiert nicht nur sein 30-jähriges Bestehen.