Die Querfunker stellen sich vor: Kein Schwein

Stadtleben // Artikel vom 24.06.2022

Kein Schwein

Seit nun etwas mehr als sechs Jahren treibt beim Querfunk eine quirlige Sendung ihr Unwesen, die mit „Kein Schwein“ einen zunächst rätselhaften Titel trägt.

Als rätselhaft könnte man auch viele der in der Sendung auftauchenden Zitate bezeichnen, die dem ersten Anschein nach wie zufällig zwischen den Musiktiteln eingestreut werden. Bei näherer Betrachtung lassen die gesprochenen Unterbrechungen jedoch einen Zusammenhang erkennen: Mal mit der darum herum befindlichen Musik, mal mit aktuellen Ereignissen aus der Welt des Sports.

Überhaupt beschäftigt sich die Sendung „Kein Schwein“ bevorzugt mit den schönen Dingen des Lebens. Dabei liegt der Fokus sicherlich nicht auf dem gesprochenen Wort, sondern der Verbreitung außerirdisch schöner Klänge, die wie ein bunt getöpferter Strauß musikalischer Mannigfaltigkeit daherkommen. Vielleicht haben wir Ihr Interesse ja nun geweckt. Vielleicht interessiert sich für die Sendung aber auch kein Schwein.

4. Fr im Monat, 17-18 Uhr, 104,8 MHz
www.querfunk.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL