Die Secondhand-Läden der Diakonie

Stadtleben // Artikel vom 31.10.2016

Kashka

Zu gut für den Sperrmüll?

Mal wieder Platz im Kleiderschrank schaffen, den Keller entrümpeln, altes Spielzeug und Bücher aussortieren, die Küchenschubladen neu sortieren – daheim ab und zu ein bisschen auszumisten, macht nicht nur Spaß, sondern man kann damit auch anderen Gutes tun. Die Secondhand-Läden des Diakonischen Werks freuen sich über gebrauchte Kleider, Möbel und Bücher, die von Menschen mit knappen finanziellen Mitteln erworben werden können.

Wer hier spendet, zeigt zudem soziales Bewusstsein, denn das Verkaufspersonal in den Läden setzt sich größtenteils aus ehemaligen Langzeitarbeitslosen zusammen, die auf diese Weise wieder einen Fuß in die Tür zur Arbeitswelt bekommen. Die Secondhand-Läden tragen sich wirtschaftlich selbst; Gewinne fließen wiederum in die soziale Arbeit des Diakonischen Werks. Spenden können in der Spendenannahme in der Gerwigstr. 35 (Mo-Fr 8-17 Uhr u. Sa 9-13 Uhr) abgegeben werden; Pkw lassen sich dort gut entladen. Größere Möbel oder Kleiderspenden ab drei Tüten werden auch zuhause abgeholt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Maxi |

Super Angebot von euch. Macht weiter so!

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Spiel mich! 2017

Stadtleben // Artikel vom 05.08.2017

Karlsruhes City ist bis 5.8. zum dritten Mal sommerliche Konzertbühne.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Bereits vergangenen Sommer gab es ein Wiedersehen mit den zum 300. „Stadtgeburtstag“ erstmals auf die Barock-Fassade projizierten „Schlosslichtspielen“.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Die international renommierten Architekturbüros von Zaha Hadid Architects und Greg Lynn präsentieren bei den allabendlichen „Schlosslichtspielen“ von ZKM und Karlsruhe Event GmbH Projektionen.

>   mehr lesen...




Uhren Weisser

Stadtleben // Artikel vom 30.07.2017

Seit über 80 Jahren ist Weisser der Juwelier im Westen von Karlsruhe.

>   mehr lesen...




15. Joß-Fritz-Fest

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Seinen Namen trägt das dreitägige Spektakel nach dem berühmtesten Sohn von Untergrombach, einem Bauernrebellen
im frühen 16. Jahrhundert, der den sogenannten Bundschuh-Aufstand anführte.

>   mehr lesen...




Aids-Hilfe-Sommerfest mit Kunst & Kitsch 2017

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Unter der großen Kastanie in einem der schönsten Hinterhöfe in der Südstadt gibt es am Sa, 29.7. Feines nicht nur für die Geschmacksnerven, sondern auch für die Ohren!

>   mehr lesen...




Kultursommer Baden-Baden 2017

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

So zahlreich wie die Institutionen sind auch die kulturellen Angebote in Baden-Baden.

>   mehr lesen...




9. Brahmsplatzfest

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

Toll etabliert hat sich das Brahmsplatzfest des Kulturnetzwerks Mühlburg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: la casetta del caffè

Stadtleben // Artikel vom 26.07.2017

Das kleine Kaffeehäuschen in Weingarten hat zum Jahresanfang unter neuer Leitung eröffnet.

>   mehr lesen...