Die Secondhand-Läden der Diakonie

Stadtleben // Artikel vom 31.10.2016

Zu gut für den Sperrmüll?

Mal wieder Platz im Kleiderschrank schaffen, den Keller entrümpeln, altes Spielzeug und Bücher aussortieren, die Küchenschubladen neu sortieren – daheim ab und zu ein bisschen auszumisten, macht nicht nur Spaß, sondern man kann damit auch anderen Gutes tun. Die Secondhand-Läden des Diakonischen Werks freuen sich über gebrauchte Kleider, Möbel und Bücher, die von Menschen mit knappen finanziellen Mitteln erworben werden können.

Wer hier spendet, zeigt zudem soziales Bewusstsein, denn das Verkaufspersonal in den Läden setzt sich größtenteils aus ehemaligen Langzeitarbeitslosen zusammen, die auf diese Weise wieder einen Fuß in die Tür zur Arbeitswelt bekommen. Die Secondhand-Läden tragen sich wirtschaftlich selbst; Gewinne fließen wiederum in die soziale Arbeit des Diakonischen Werks. Spenden können in der Spendenannahme in der Gerwigstr. 35 (Mo-Fr 8-17 Uhr u. Sa 9-13 Uhr) abgegeben werden; Pkw lassen sich dort gut entladen. Größere Möbel oder Kleiderspenden ab drei Tüten werden auch zuhause abgeholt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Maxi |

Super Angebot von euch. Macht weiter so!

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Karlsruher Hochzeits- und Festtage 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 20.01.2018

Wer für 2018 Großes vorhat, kann sich hier inspirieren und informieren.

>   mehr lesen...


Damenmode: Neue Looks fürs neue Jahr

Stadtleben // Tagestipp vom 14.01.2018

Modeinteressierte sollten sich in die Startlöcher begeben!

>   mehr lesen...




9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Enyonam Couture

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Designerin Pauline Nikolai entwirft in ihren Kollektionen Kleider für die urbane, unkonventionelle und kosmopolitische Frau und das mit (west-)afrikanischen Stoffen, europäischen Schnitten, deutschem Qualitätsanspruch und französischem Charme.

>   mehr lesen...


Bewerben fürs „Bergfried-Spectaculum“ 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Das zum siebten Mal steigende Bruchsaler „Bergfried-Spectaculum“ (15.-17.6.) bietet wieder den Newcomern seine Bühne.

>   mehr lesen...




Contemp-rent

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Fahar Al Salih von der Mietkunstgalerie Contemp-rent hat ein Christmas-Special zum Genießen und Sammeln kreiert.

>   mehr lesen...




Hubalm 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Der im April als eine reine Event-Location wiedereröffnete Hub-raum Durlach geht in seine zweite Hubalm-Saison.

>   mehr lesen...




X-Mas-Shopping rund um den Gutenbergplatz

Stadtleben // Tagestipp vom 16.12.2017

Karlsruhes einziger funktionierender Platz (und zugleich auch sein schönster!) ist der Gutenbergplatz in der Weststadt.

>   mehr lesen...