Dirty Old Town

Stadtleben // Artikel vom 17.10.2015

Zweimal im Jahr erwächst das Dörfle zum Karlsruher Bairro Alto.

Beim „Fest der Altstadtkneipen“ geht’s in fast allen Kiez-Kneipen und -Bars mit Live- und Konservenmusik hoch her! Angefangen im dienstältesten Lokal der Stadt, Klaus Högers Dorfschänke, wo die Malscher Beanzpott ihren Covermix aus klassischem Rock, punkigen Medleys und Eigenkreationen anrühren. Wirtskollege Paul „Scruffy“ Burke und die Krusty Moors spielen im Bray Head Irish Pub traditionelle Folk-Songs, Scruffys Dienstags-Regular Keith Hawkins übernimmt Schmidt’s Katze.

Der Zehner Soul Shot gehört bei „Dirty Old Town“ im Kap zum guten Ton; Kim Loy entert samt Akustikgitarre den Oxford Pub; ebenso unplugged hält’s der Pfannestiel mit Rock und Balladen von den 3 Kings. Auch das Vogelbräu hat ein Trio zu bieten: Singer/Songwriter Simon Madaus und Band. Im Old School werden wieder Karaoke-Schlager geschmettert, das Studentenzentrum Z10 vertraut auf seine Haus-DJs, und Dragqueen Brigitte Blamage macht sich gewohntermaßen ihr Prinz-S zur Glitzer-Funkel-Showbühne. -pat

Sa, 17.10., 20 Uhr, Altstadt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 8.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL