Europabad

Stadtleben // Artikel vom 13.05.2015

Ende April durften sich die ersten Mutigen von der Green Viper verschlingen lassen!

Die neue Rutsche im Europabad ist endlich eröffnet! Durchs weit geöffnete Schlangenmaul steigen die (mindestens acht Jahre alten) Mutigen ein – und los geht die kurvenreiche Fahrt nach unten, untermalt mit Licht- und Klangeffekten.

Im Cone, einem liegenden Trichter, schwingt man zwischen Regenwaldwasserfällen hin und her, und kurz bevor einen ein weiteres Schlangenmaul zu verschlingen droht, öffnet sich der rettende Ausgang ins Freie. Genau in diesem Moment löst auch das Fotosystem aus – die Bilder können dann zuhause kostenlos anhand eines Barcodes heruntergeladen werden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL