FaireWare

Stadtleben // Artikel vom 28.10.2016

Gabriela Merx baut ihr Sortiment an Bioklamotten stetig aus.

Neben Basics für Männer gibt es hier derzeit noch vor allem für Ladys Produkte von Bio-Labels wie Comazo, Kleiderhelden, ThokkThokk, Hirschkind, Froy & Dind oder Berlin Underwear. Neu im Sortiment ist das Label Langbrett (Kleidung/Schuhe), die z.B. auch Taschen aus alten DDR-Zeltplanen anbieten.

Beim Infoabend am Fr, 28.10., wird ab 19 Uhr u.a. das Label und dessen Crowdfundingprojekt „Guppy Friend“ vorgestellt, bei dem es darum geht, Wäschesäcke als Filterbeutel für Kunststoff-Fasern herzustellen.

Herrenstr. 46, Karlsruhe, Tel.: 0721/160 38 88, Mo-Fr 10.30-14 u. 14.30-18.30 Uhr, Sa 11-17 Uhr
www.faireware.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 3.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL