Firlefanz

Stadtleben // Artikel vom 27.06.2011

Erst im März aus dem Dornröschenschlaf erwacht, präsentiert der Klassiker im Karlsruher Dörfle, das ehemalige Café Wien und heutige Firlefanz, seinen Gästen auch einen ansehnlichen Außenbereich.

Die Terrasse im Lounge-Stil setzt das Motto des Interieurs hell, gemütlich, stylisch nach außen fort. Ein Blick in die Speisekarte offenbart vor allem experimentierfreudigen Essern eine örtlich selten dargebotene Spielwiese – im Angebot stehen Gerichte im Tapas-Stil unter japanischem, französischem und sogar bulgarischem Einfluss.

Ebenso zeigt sich der Mittagstisch im Baukastenprinzip erstaunlich unkonventionell, zum vegetarischen Basisessen können verschiedene Toppings wie Kammmuscheln mit Zitronengras nach Belieben ergänzt werden. Im abendlichen Fokus bieten Cocktail-Kreationen unter anderem mit Gurke oder Koriander ebenfalls erfreuliche Alternativen zum gängigen Angebot. Trotz dem Einsatz von ausschließlich frischen Produkten, wenn möglich in Bio-Qualität, hält sich das Preisniveau dabei in Grenzen. -mar

Fasanenstr. 6, Karlsruhe, Tel. 0721/50 04 77 60, Öffnungszeiten: Mo-Do 11-15 und 17-24 Uhr, Fr 11-15 und 17-1 Uhr, Sa, 17-1 Uhr, So 17-24 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 9?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL