Firlefanz

Stadtleben // Artikel vom 01.11.2011

Das Café Wien hält sich als Institution beharrlich in den Karlsruher Köpfen – und ist die einfachste Beschreibung, wie man das Firlefanz findet.

Dort nämlich, wo früher das Wien war. Es ist ein unkonventioneller Mix aus Bar und (Tapas-)Restaurant, das Marina Stancheva und Hagen Schmidt hier eröffnet haben, und auf dem Teller treffen sich die verschiedensten Ess- und Trinkkulturen: die Küche mit japanischer Note, die Weine nicht nur aus Spanien und Italien, sondern auch aus Bulgarien, und die Cocktails aus aller Welt.

Themenabende hangeln sich an exotischsten Vorgaben entlang: Immer dienstags ist alles „im grünen Bereich“, sprich: grünes Essen, grüne Drinks und grünes Licht. Immer mittwochs gibt’s Bulgarian Beats, und freitags zur Candlelight Night flackern romantische 300 Kerzen.

Auch gibt es Abende mit Tapas & Tango, mit japanischem Fingerfood, Sake und Nippon-Cocktails, den Cuba-Abend mit easy living, Rum und Zigarre oder den „Austertraum“: OysterBar, Vodka, Martinis und Dekadenz. Die Firmen-Weihnachtsfeier bietet bis zu 70 Personen Raum und kann als Themenabend, Buffet oder Cocktailparty geplant werden. -bes

Fasanenstr. 6, Karlsruhe, Tel.: 0721/50 04 77 60, Öffnungszeiten: So-Do 11-24 Uhr (Fr+Sa auch länger), E-Mail: bar.restaurant.firlefanz@googlemail.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 2.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Nerdic in Karlsruhe 2022

Stadtleben // Artikel vom 03.06.2022

Die auf lokale Gaming-Communitys zielende, Ende April in Leipzig gestartete „Nerdic“-Reihe macht ihre zweite Tourstation in Karlsruhe.

Weiterlesen …


Ab Juni: Für neun Euro monatlich das volle KVV-Netz

Stadtleben // Artikel vom 01.06.2022

Für drei Monate soll der Fahrpreis für Busse und Bahnen auf neun Euro pro Monat sinken.

Weiterlesen …




19. Turmbergrennen

Stadtleben // Artikel vom 29.05.2022

Genug verschnauft!

Weiterlesen …




36. Hohenloher Kultursommer

Stadtleben // Artikel vom 28.05.2022

Prächtige Fürstenschlösser und beschauliche Dorfkirchen, altehrwürdige Klosteranlagen und historische Keltern und Scheunen, dazu die ländliche Idylle bilden die Kulisse des „Hohenloher Kultursommers“.

Weiterlesen …




Schrägfunk – Talk im Tempel

Stadtleben // Artikel vom 27.05.2022

Laberpodcasts haben ausgedient.

Weiterlesen …




Karlsruher Boule-Schlosscup 2022

Stadtleben // Artikel vom 26.05.2022

Der 1. BC Karlsruhe versammelt erstmals seit 2019 wieder die Boule-Spieler auf der westlichen Lindenallee vor dem Karlsruher Schloss.

Weiterlesen …




Karlsruher Frühjahrsmess’ 2022

Stadtleben // Artikel vom 26.05.2022

Nach zweijähriger Pandemiepause kehrt die Frühjahrsmess’ auf den Messplatz zurück.

Weiterlesen …




300 Jahre Schloss Bruchsal: Jubiläumswoche

Stadtleben // Artikel vom 23.05.2022

Am 27.5.1722 legt Damian Hugo von Schönborn, Fürstbischof von Speyer, als Bauherr den Grundstein zu seiner neuen Bruchsaler Residenz.

Weiterlesen …