Flammaurant „Zum Kastaniengarten“

Stadtleben // Artikel vom 25.04.2012

Mit seinem Flammaurant in Gaggenau-Michelbach hat er es vorgemacht.

Und nach demselben Erfolgsrezept will Wolf Weber auch ein Karlsruher Traditionshaus wiederbeleben: den Kastaniengarten in der Oststadt. Auf der Karte des frisch eröffneten zweiten Flammaurants stehen (auch ausgefallene) selbstkreierte „Flammekueche“ in 30 Variationen von urtümlich bis zeitgemäß, von deftig bis süß.

Dafür kommt mit frischen Kräutern, Bioprodukten und regionalen sowie saisonalen Zutaten nur das Beste aufs Brett. Äußerst beliebt bei den jüngeren Gästen sind Smarties- und Schokokuss-Garnitur; die Erwachsenen können ihre süßen Flammkuchen mit Zwetschgen- oder Kirschwasser abrunden lassen. 80 Personen finden im Lokal Platz, weitere 80 Sitzgelegenheiten bietet der Biergarten. Geöffnet ist täglich ab 12 Uhr, eine telefonische Reservierung ist ratsam. -pat

Gottesauer Str. 19, Karslruhe, Tel.: 0721/91 58 07 52
www.flammaurant.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL