Flic Flac - "Underground"

Stadtleben // Artikel vom 17.04.2008

Da bleibt die Spucke weg und der Mund weit offen stehen, Adrenalin rast durch die Adern und die Hände sind schweißnass.

Der 1989 gegründete Zirkus Flic Flac hat nichts mehr vom gemütlichen traditionellen Zirkus mit rotem Teppich und Direktor im Frack. Diese Zirkus-Show der Zukunft mit gymnastischen Höchstleistungen am Trapez, Motorrädern auf Hochseilen und spektakulärer Bühnentechnik mit viel Licht, Musik, Feuer und Wasser ist fast schon ein Naturereignis.

Für allzu zarte Nerven ist das nichts, denn die rasant inszenierte Programmabfolge der mehrfach preisgekrönten internationalen Artisten in rockig-verwegenen Kostümen entführt in eine überwältigende Erlebnisdimension der Zukunft. Dabei werden die Zuschauer durchaus auch sinnlich eingebunden: Abgasgeruch kitzelt die Nasen, rammsteinähnliche Musik dröhnt die Ohren zu, meterhohe Feuersäulen erhitzen auf einen Schlag die Wangen und am Ende wird es erfrischend, wenn sich die Bühne in einen See verwandelt.

Eine Benefizvorstellung für all diejenigen, die sich einen Zirkusbesuch normalerweise nicht leisten könnten, gibt es am Do, 24.4. um 16 Uhr: Soziale Träger und Einrichtungen können hierfür per Fax unter 0221/474 24 88 Karten vorbestellen; Infos unter Tel.: 0700/66666611.

Do, 17.4., 20.30 Uhr: Premiere; Mo-Sa 20.30 Uhr, Mi und Sa auch 17 Uhr, So und Feiertag 15 und 19 Uhr, bis 4.5., Messplatz Karlsruhe
www.circusflicflac.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...




Aurum

Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2017

Die goldene Fassade gibt dem Aurum seinen lateinischen Namen.

>   mehr lesen...




Tierisch gut 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Erst- und einmalig rutscht die „Messe für Hund, Katze und Aquaristik“ von ihrem angestammten Termin Mitte November in die Vorweihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Der Gutenbergplatz nach dem „Westwind“-Aus

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Karlsruhes schönster Platz, der Gutenbergplatz in der Weststadt, ist wohl der einzige Platz in der Stadt, der funktioniert.

>   mehr lesen...




Schöne Bescherung 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Zu den kreativsten und besten Kunsthandwerkermärkten der Region zählt der Designmarkt „Schöne Bescherung“ im Emma.

>   mehr lesen...




Welt-Aids-Tag 2017: Benefiz-Gala, Konzerte & Filme

Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2017

Ein Chorkonzert mit dem Hochschulchor Vocal Resources läutet am Fr, 1.12. um 18 Uhr in der Kleinen Kirche die Aktionen der Aids-Hilfe zum „Welt-Aids-Tag“ ein.

>   mehr lesen...




Klunker für Uschi #9

Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2017

Vom 1. bis 3.12. sind „Klunker für Uschi“ zum wiederholten Mal im „Schrifthof“, dem Alten Laden in der Gerwigstr. 34, zu Gast, zu sehen und zu kaufen.

>   mehr lesen...