Fünf

Stadtleben // Artikel vom 20.05.2013

Lockeres Kneipenambiente und anspruchsvolle Restaurantküche mit Slow-Food-Empfehlung finden seit zehn Jahren im fünf zueinander.

Hier legt man Wert auf handgemachte Speisen, die sich am saisonalen und regionalen Angebot orientieren. Und zwar in Form einer kleinen festen Karte mit Tapas, Salaten und Pasta sowie wechselnden Gerichten, wobei auch vegetarische Alternativen berücksichtigt werden.

Im loungigen Barbereich sind regionale Biere und lokal gerösteter Bio-Kaffee ebenso zu haben wie ein leckerer Cocktail (auch alkoholfrei), die mit viel Einfallsreichtum kreierten Sommer-Drinks oder feiner Wein aus dem gut sortierten Keller.

Warme Küche gibt’s ab 18 Uhr; sonntags ist schon vom Frühstück an durchgehend geöffnet, später verlockt der selbst gebackene Kuchen zum Bleiben – jetzt wieder vorzugsweise im großzügigen Biergarten zwischen alten Bäumen und frischem Kräuterbeet, wo sich trotz angrenzendem Kinderspielplatz auf dem Boulefeld jederzeit eine ruhige Kugel schieben lässt. -pat

Kanalweg 52, Karlsruhe, Tel.: 0721/750 11 55, Di-Sa 18-1 Uhr, So 10-24 Uhr
www.fuenf.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 23.08.2019

In eine große Party- und Gourmetmeile verwandelt sich der Kurgarten vor dem Kurhaus beim „Kurpark-Meeting“ anlässlich der „Internationalen Galopprennwochen“.





Stadtleben // Tagestipp vom 17.08.2019

Das 1904 eröffnete Weststadt-Traditionslokal feiert seinen Jahrestag.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.08.2019

Das im Sommer 1969 als Höhepunkt der Flower-Power-Bewegung in die Geschichte eingegangene „Woodstock“-Festival feiert dieses Jahr 50. Jubiläum.



Stadtleben // Tagestipp vom 13.08.2019

Zum 30-Jährigen des Mauerfalls und dem zehnjährigen Bestehen der Juniorbotschafter des Deutsch-Französischen Jugendwerks haben sich 13 von ihnen auf den Weg zu einer grenzenlosen Fahrradtour gemacht.





Stadtleben // Tagestipp vom 08.08.2019

Um den Ursprung drehen sich die 2019er „Schlosslichtspiele“ unter dem Motto „Ein Sommer der Liebe und des Lebens. Hate Comes Late – Love Comes First“.





Stadtleben // Tagestipp vom 27.07.2019

Karlsruhes kreative Vielfalt mit den fürs Stadtbild wichtigen kleinen Läden zeigt sich vor allem in den Vierteln fernab des Kaiserstraßen-Trubels.





Stadtleben // Tagestipp vom 26.07.2019

Auf den ruhigen Wassern des Parksees Kutzerweiher liegt sie malerisch im Herzen von Mannheims grünstem Areal.





Stadtleben // Tagestipp vom 26.07.2019

Wenn meine Frau scheinheilig fragt „Wo gehst du hin?“ fügt sie stets gleich hinzu: In dein schönes Mühlburg?





Stadtleben // Tagestipp vom 25.07.2019

Die Mauern der Klosterruine St. Peter und Paul bilden die Kulisse des „Calwer Klostersommer“-Festivals, zu dem jedes Jahr mehr als 15.000 Zuschauer strömen.