Gasthaus Gutenberg

Stadtleben // Artikel vom 02.06.2007

Eine der angesagtesten Adressen in Karlsruhe, wenn es um Gemütlichkeit und gutes Essen geht.

Die rustikale Inneneinrichtung sowie die feine deutsch/internationale Küche mit bayerischem Einchlag verleihen dem Gasthaus Gutenberg ein unvergleichliches Flair. Passend dazu gibt es im Hinterhof einen wunderschönen Biergarten mit altem Baumbestand.

Wer sich lieber das bunte Treiben auf dem Gutenbergplatz anschauen möchte, darf auch gerne an einem der Tische vor dem Lokal Platz nehmen. Beliebt ist nicht nur „Gutenbergs Marktfrühstück“ für drei Euro, das jeden Samstag in der Zeit von 10-14 Uhr angeboten wird, auch die leckeren deutschen und internationalen Gerichte sind ein echter Hit. Wer es eilig hat, dem sei der günstige und vor allem schnelle Mittagstisch ans Herz gelegt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 7.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Abgesagt: Silvester Dinner Ball 2021

Stadtleben // Artikel vom 31.12.2021

Zum Jahreswechsel erwartet die Gäste im Kurhaus Baden-Baden ein erlesenes Sechs-Gänge-Menü samt Livemusik im unverwechselbaren Ambiente des Bénazetsaals.

Weiterlesen …


Abgesagt: BBE-Tanztee an Weihnachten

Stadtleben // Artikel vom 26.12.2021

An einem entspannenden zweiten Weihnachtsfeiertagsnachmittag genießt man hier die vielseitige Tanzmusik der Baden-Badener Casino Band.

Weiterlesen …




Supernova 2021

Stadtleben // Artikel vom 03.12.2021

„Support Your Local Artists And Beyond“ lautet das erweiterte Motto der „Supernova“, die nach der „Small“-Edition dieses Jahr wieder eine kleine feine Auswahl von seriellen Unikaten und Gestaltungen von zeitgenössischen Karlsruher KünstlerInnen und Assoziierten präsentiert.

Weiterlesen …




Klunker für Uschi #12

Stadtleben // Artikel vom 03.12.2021

Nach vier Schrifthof-Jahren kommt „Uschi“ auf den Schlachthof zurück, wo die ProduzentInnen-Adventsschau wie schon 2016 teils parallel zur „Lametta“ angesetzt ist.

Weiterlesen …