Haremsblüten

Stadtleben // Artikel vom 12.06.2016

Im Barock war man von allem Exotischen fasziniert, auch von Pflanzen aus fernen Ländern.

Davon zeugen kunstvolle Blatt- und Blütenmuster in Schloss Favorite. Aber wie kamen Tulpen und Jasmin aus den Gärten des Orients nach Baden? Und Teeblätter und Kaffeebohnen? Zwei Damen im Kostüm des 18. Jahrhunderts lassen die barocke Begeisterung für den Orient lebendig werden. und zum Schluss gibt es auch noch eine Probe, wie der Orient schmeckt.

Sonderführung: So, 12.6., 14.30 Uhr, Schloss Favorite, Rastatt (Anmeldung: service@schloss-favorite.de)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 4?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Nerdic in Karlsruhe 2022

Stadtleben // Artikel vom 03.06.2022

Die auf lokale Gaming-Communitys zielende, Ende April in Leipzig gestartete „Nerdic“-Reihe macht ihre zweite Tourstation in Karlsruhe.

Weiterlesen …


Ab Juni: Für neun Euro monatlich das volle KVV-Netz

Stadtleben // Artikel vom 01.06.2022

Für drei Monate soll der Fahrpreis für Busse und Bahnen auf neun Euro pro Monat sinken.

Weiterlesen …




19. Turmbergrennen

Stadtleben // Artikel vom 29.05.2022

Genug verschnauft!

Weiterlesen …




36. Hohenloher Kultursommer

Stadtleben // Artikel vom 28.05.2022

Prächtige Fürstenschlösser und beschauliche Dorfkirchen, altehrwürdige Klosteranlagen und historische Keltern und Scheunen, dazu die ländliche Idylle bilden die Kulisse des „Hohenloher Kultursommers“.

Weiterlesen …




Schrägfunk – Talk im Tempel

Stadtleben // Artikel vom 27.05.2022

Laberpodcasts haben ausgedient.

Weiterlesen …




Karlsruher Boule-Schlosscup 2022

Stadtleben // Artikel vom 26.05.2022

Der 1. BC Karlsruhe versammelt erstmals seit 2019 wieder die Boule-Spieler auf der westlichen Lindenallee vor dem Karlsruher Schloss.

Weiterlesen …




Karlsruher Frühjahrsmess’ 2022

Stadtleben // Artikel vom 26.05.2022

Nach zweijähriger Pandemiepause kehrt die Frühjahrsmess’ auf den Messplatz zurück.

Weiterlesen …




300 Jahre Schloss Bruchsal: Jubiläumswoche

Stadtleben // Artikel vom 23.05.2022

Am 27.5.1722 legt Damian Hugo von Schönborn, Fürstbischof von Speyer, als Bauherr den Grundstein zu seiner neuen Bruchsaler Residenz.

Weiterlesen …