Hinterhoffreuden & Reschique

Stadtleben // Artikel vom 15.03.2012

Die Handwerkstatt Kunstoff mit dem Atelier Hexenstich, Benjamin Bigots Originelle Schuhe und der BögelSack-Taschenmanufaktur bekommt am 17.3. zu den „Hinterhoffreuden“ Besuch.

Neben einer Ausstellung von Bettina Amann im Café Pan sind bei diesem kleinen Kunst- & Design-Markt Schmuckdesignerin Leonore Jock, die Töpferin Asuza Takaso-Mayer (Keramik), Fr. Hahn (Filz), Ipsi und ihre Handpuppen sowie Jochen Sehn und Marinna Frömmrich (Kleidung) vertreten. Und natürlich die Hannafaktur.

Hannegret Lindner und viele weitere Nähprofis laden dann am 14.4. selbst wieder zu „Reschique“. Dort kann man aus mitgebrachten Kleidern aussuchen, was gefällt und dies dann unter fachkundiger Anleitung ändern, anpassen oder neu gestalten. „Reschique“ kostet keinen Eintritt, jeder bestimmt selbst, was einem die neukreierten Schätze wert sind. -bes

Sa, 17.3., 11-18 Uhr, Kunstoff Innenhof Kaiserstr. 50, Karlsruhe; Sa, 14.4., 15 Uhr, Café Nun, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 8.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL