Holz aus Metall

Stadtleben // Artikel vom 10.05.2009

Das Karlsruher Schmuckatelier Egger in der Nähe des Gutenbergplatzes hat sich unter anderem auf die Fertigung von individuellen Trauringen spezialisiert.

Hier ist jedes Stück ein handgefertigtes Unikat. Dabei setzen Rüdiger und Ursula Egger die unterschiedlichsten Techniken ein, je nachdem, ob die Ringe eher klassisch-minimalistisch oder verspielt-ornamental sein sollen. Verarbeitet werden hochwertige Edelmetall-Legierungen in allen Gold- und Silbertönen, je nach Wunsch einfarbig oder in verschiedenen Kombinationen, mit oder ohne Steine.

Etwas ganz Besonderes und immer Einzigartiges sind Ringe, die in der alten japanischen Schmiedetechnik Mokume Gane gefertigt werden: Kunstvoll miteinander verbundene verschiedenfarbige Metalle lassen Muster entstehen, die an Sterne, Holzmaserung oder bewegtes Wasser erinnern und so individuell sind wie ein Fingerabdruck. -bes


Schmuckatelier Egger, Uhlandstr. 8, Karlsruhe, Tel.: 0721/8303305
www.schmuckatelier-egger.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Offerta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 28.10.2017

Die mit Beginn der Herbstferien zum 45. Mal eröffnende Einkaufs- und Erlebnismesse „Offerta“ hat der ganzen Familie etwas zu bieten!

>   mehr lesen...


Knigge für den Kleiderschrank: Tipps rund ums Hemd

Stadtleben // Tagestipp vom 18.10.2017

Hemden sind zeitlose Klassiker, die die meisten Männer dementsprechend in großer Auswahl im Kleiderschrank haben.

>   mehr lesen...


So riecht Erfolg: Wenn Promis Düfte kreieren

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Immer mehr Stars vermarkten eigene Düfte – mit großem Erfolg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: High Style

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach über zwölf Jahren in der Ritterstraße ist Katja Steiner mit ihrem Designer-Secondhand-Shop in die Südweststadt (Klauprecht-/Ecke Hirschstr.) umgezogen.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Judy’s Pflug

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Ochsentorstraße haben Mitte September zwei gastronomische Durlacher Aushängeschilder zusammengefunden.

>   mehr lesen...




Kinemathek vs. Kurbel, Runde zwei

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Karlsruher Kulturszene rumort es.

>   mehr lesen...




DeliBurgers

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

„Genuss aus der Region“.

>   mehr lesen...




21. Dirty Old Town

Stadtleben // Tagestipp vom 14.10.2017

„Die Altstadt bebt“ heißt es alle Halbjahr, wenn in Karlsruhes Dörfle die Kneipen gemeinsam zu Live- und DJ-Musik feiern.

>   mehr lesen...