Kap

Stadtleben // Artikel vom 29.05.2013

Die einstige Nobelanimierbar in der namensgebenden Kapellenstraße ist der Karlsruher Kneipenklassiker.

Seit Anfang der 80er treffen sich hier Studenten, Künstler, Musiker und Szenevolk – auch zwischen den legendären Standards Fasching, Tanz in den Mai, Halloween und Silvester, wenn der Laden an seine Kapazitätsgrenze stößt.

In der Küche werden Pizza, Semmelknödel, Spätzle, Tartes und Quiches ebenso selbstgemacht wie Erdbeercocktails und Drinks auf Holundersirup-Basis. Außerdem zur Wahl stehen eine abwechslungsreiche Tageskarte und erlesene Weine.

Und wenn es das Thermometer zulässt, lockt der lampiongeschmückte Hinterhofbiergarten. Drinnen läuft derweil neben dem sonntäglichen „Tatort“ auch Champions League, KSC sowie ausgesuchter Sound zwischen Clubbing, Funk und Stromgitarre. -pat

Kapellenstr. 68, Tel.: 0721/321 66, So-Do 18-2 Uhr, Fr+Sa 18-3 Uhr, www.kap-ka.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 9.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 05.08.2020

Das Karlsruher Digitalkunstwerk mit weltweiter Strahlkraft weicht wegen Corona in den virtuellen Raum aus.





Stadtleben // Tagestipp vom 23.07.2020

Wir möchten uns für die großartige Resonanz und die vielen positiven Rückmeldungen auf unsere Soli-Ausgaben bedanken!





Stadtleben // Tagestipp vom 19.07.2020

Mehr Nachfrage als Angebot – das gilt bei DeliBurgers nicht nur für die während der Corona-Zeit wegfallenden Sitzplätze des Lokals.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.07.2020

Bis zum Sommer ist es zwar noch was hin, aber ebenso wie die „Fest“-Tickets werden auch die online via reservix.de buchbaren Workshops der im „Vor-Fest“-Rahmen veranstalteten „India Summer Days“ immer früher nachgefragt.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.07.2020

Das Web ist längst dominierende Infoquelle und zunehmend Marktplatz für private und gewerbliche Anschaffungen.