Karlsruher Hochzeitstage 2008

Stadtleben // Artikel vom 14.01.2008

Unvergesslich wird eine Hochzeit natürlich auch dann, wenn man erst am Traualtar bemerkt, dass man zwar dachte, an alles gedacht zu haben, aber die Ringe vergessen hat…

Um Szenen wie aus einer Kinokomödie zu vermeiden und sich unnötigen Stress bei der Festvorbereitung zu ersparen, bieten die Karlsruher Hochzeits- und Festtage alljährlich einen umfassenden Überblick über alles, was es fürs gelungene Festefeiern braucht – von der Autovermietung bis zum Zeltverleih, vom Brautkleid bis zum Wellness-Hotel für die Flitterwochen und vom Floristen bis zum Fotografen.

165 Aussteller werden erwartet; Models präsentieren an beiden Tagen in Modenschauen die aktuellen festlichen Bekleidungstrends, und wer beim Hochzeitswalzer noch unsicher auf den Beinen ist, der oder die kann sich noch schnell in einem der Tanzworkshop coachen lassen – ohne Zuschauer natürlich. Die sind erst dabei, wenn es ernst wird. -bes


Sa, 19.1. und So, 20.1., je 10-18 Uhr, Kongresszentrum Karlsruhe,
www.karlsruher-hochzeitstage.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL



Stadtleben // Tagestipp vom 25.04.2020

Das für den 25. und 26.4. geplante „Fest der Sinne“ zum Start in den Frühling findet in diesem Jahr nicht statt.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.04.2020

Wer den Jahrgang 2019 und die Trends der Pfälzer Weinszene kennenlernen möchte, pilgert nach Speyer.





Stadtleben // Tagestipp vom 25.03.2020

Um den Karlsruher Einzelhandel und die Gastronomie während der Corona-Krise zu stärken, haben KME und CIK die Aktion „Dem Corona-Virus trotzen: Gemeinsam stehen wir das durch!“ gestartet.





Stadtleben // Tagestipp vom 25.03.2020

Mit kreativen digitalen und smarten Angeboten überbrückt Karlsruhes Kulturszene den Corona-Shutdown.





Stadtleben // Tagestipp vom 25.03.2020

Wenn bei jedem Onlinekauf eine Spende in die Kasse des Lieblingsvereins fließt, nennt man das Charity-Shopping.





Stadtleben // Tagestipp vom 24.03.2020

Restaurants müssen laut Corona-Verordnung der Landesregierung seit dem 21.3. geschlossen bleiben, der Thekenverkauf zur Mitnahme und Lieferservices sind aber weiterhin erlaubt.



Stadtleben // Tagestipp vom 20.03.2020

Der Landtag von Ba-Wü hat in einer Sondersitzung am Do, 19.3. beschlossen, dass die Landesregierung Kredite von bis zu fünf Milliarden Euro zur Bekämpfung der Corona-Pandemie und ihrer Folgen aufnehmen darf.



Stadtleben // Tagestipp vom 20.03.2020

Aus Sicherheitsgründen sagt die Karlsruher „Fridays For Future“-Ortsgruppe ihre Demonstration am 20.3. ab.