Kavantgarde TV: Kompositions-Workshops im ZKM

Stadtleben // Artikel vom 31.05.2012

Die noch bis 6.1. laufende „Sound Art“- Ausstellung im ZKM beheimatet das Festival „Paranoia − Grenzerfahrungen elektronischer Musik im Kontext von Iannis Xenakis’ Schaffen“.

Neben einigen Konzerten werden auch zwei Workshops angeboten, die Ludger Brümmer, Leiter des Instituts für Musik und Akustik am ZKM, im Interview mit Kavantgarde TV vorstellt. -pat

Do-So, 31.5.- 2.6., ZKM, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 9.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL