Klimahelden im Blitzlicht

Stadtleben // Artikel vom 15.07.2011

Dies ist keine Blitzerwarnung.

Im Gegenteil: Wer sich am „Auto-Frei-Tag“ als Radfahrer oder Fußgänger blitzen, sprich: bei der ökologisch korrekten Fortbewegung fotografieren lässt, kriegt Pluspunkte statt welche in Flensburg.

Als Klimaheld im Kleinen kann er sich in der Heldengalerie veröffentlichen lassen und hat zudem die Chance, ein richtig gutes Fahrrad zu gewinnen – was ein echter Anreiz sein kann, das Auto auf Kurzstrecken noch öfter zuhause geparkt zu lassen und (sich) statt dessen aufs Rad zu setzen.

Für „Kopf an: Motor aus. Für null CO2 auf Kurzstrecken“ wirbt denn auch die Kampagne, in deren Auftrag der Fotoblitzer aktiv ist – und zwar am 15.7. in der Sophienstraße, am 22.7. auf dem Zirkel und am 29.7. in der Hagsfelder Allee, jeweils zwischen 14 und 16 Uhr.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 7?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL