Kosmetik selbstgemacht

Stadtleben // Artikel vom 16.02.2008

Wer ganz genau wissen will – oder allergiebedingt sogar muss –, welche Inhaltsstoffe in Kosmetika sind, der kann Zutatenlisten studieren. Oder aber die Sache selbst in die Hand nehmen.

Alles, was man dazu braucht, um Cremes, Shampoo oder Parfum nach den eigenen Wünschen zusammenzustellen, gibt es bei Janson Naturkosmetik; angefangen mit Basisölen, Tensiden oder Emulgatoren und ergänzt durch eine Vielzahl an Zusatz- und Wirkstoffen sowie mehrere Regalmeter mit Düften und ätherischen Ölen.

Nicht zuletzt finden sich auch Tiegel, Tuben und Flakons zum Abfüllen im Regal, dazu Seifen, Badeöle in bunten Farben, Räucherwerk und Zubehör. Einsteiger können entweder eines der Hobbythek-Bücher kaufen und auf eigene Faust loslegen oder sich in einem Kurs von Chemiker Dr. Klaus Schopp ins Mixen und Experimentieren einführen lassen. Und wer sich fürs Selbermachen gar nicht begeistern kann, der findet im Laden auch fertige Produkte oder erhält individuell angemischte Kosmetika.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 9?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL