Lastenrad-Testfahrer gesucht

Stadtleben // Artikel vom 19.05.2016

Die Lastenrad-Aktion der Stadt geht in die zweite Runde.

Von Juni bis September kann wieder für jeweils drei Wochen probegefahren werden. Das Lastenrad ist eine bequeme und klimafreundliche Alternative zum Auto: Vom Großeinkauf über den Transport von Kindern bis zur Nutzung als Firmenfahrzeug ist fast alles möglich – die AWO-Tagespflege im Seniorenzentrum Oberreut chauffierte die Therapiebegleithunde Paula und Flocke, die Druckcooperative lieferte ihre Broschüren damit aus.

Das Modell der diesjährigen Test-Aktion ist mit jeweils einem Rad hinten und vorne sowie dem niedrigen Schwerpunkt besonders wendig, und dank der elektrischen Unterstützung fährt sich’s auch mit einer Ladung von bis zu 150 Kilogramm wie mit Rückenwind.

Wer das Lastenrad gerne testen möchte, kann es bei Rad & Tat in der Südlichen Waldstraße besichtigen. Unter allen Bewerbern (per E-Mail beim Stadtplanungsamt, stpla@karlsruhe.de) wird zudem ein 1.000-Euro-Gutschein für einen Einkauf im Fahrradladen verlost – z.B. als Startguthaben für ein eigenes Lastenrad!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Spiel mich! 2017

Stadtleben // Artikel vom 05.08.2017

Karlsruhes City ist bis 5.8. zum dritten Mal sommerliche Konzertbühne.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Bereits vergangenen Sommer gab es ein Wiedersehen mit den zum 300. „Stadtgeburtstag“ erstmals auf die Barock-Fassade projizierten „Schlosslichtspielen“.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Die international renommierten Architekturbüros von Zaha Hadid Architects und Greg Lynn präsentieren bei den allabendlichen „Schlosslichtspielen“ von ZKM und Karlsruhe Event GmbH Projektionen.

>   mehr lesen...




Uhren Weisser

Stadtleben // Artikel vom 30.07.2017

Seit über 80 Jahren ist Weisser der Juwelier im Westen von Karlsruhe.

>   mehr lesen...




15. Joß-Fritz-Fest

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Seinen Namen trägt das dreitägige Spektakel nach dem berühmtesten Sohn von Untergrombach, einem Bauernrebellen
im frühen 16. Jahrhundert, der den sogenannten Bundschuh-Aufstand anführte.

>   mehr lesen...




Aids-Hilfe-Sommerfest mit Kunst & Kitsch 2017

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Unter der großen Kastanie in einem der schönsten Hinterhöfe in der Südstadt gibt es am Sa, 29.7. Feines nicht nur für die Geschmacksnerven, sondern auch für die Ohren!

>   mehr lesen...




Kultursommer Baden-Baden 2017

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

So zahlreich wie die Institutionen sind auch die kulturellen Angebote in Baden-Baden.

>   mehr lesen...




9. Brahmsplatzfest

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

Toll etabliert hat sich das Brahmsplatzfest des Kulturnetzwerks Mühlburg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: la casetta del caffè

Stadtleben // Artikel vom 26.07.2017

Das kleine Kaffeehäuschen in Weingarten hat zum Jahresanfang unter neuer Leitung eröffnet.

>   mehr lesen...