Lumikello

Stadtleben // Artikel vom 26.06.2016

Das alte Spannbettlaken und das verwaschene T-Shirt machen bei Lumikello eine zweite Karriere.

Eva Kaiser und ihr Team schneiden sie in Streifen und häkeln daraus Teppiche, Sofa- oder Bodenkissen in vielfältigen Farben und gewollter Unperfektheit – jedes Stück ist einzigartig. Verarbeitet wird ausschließlich Secondhand-Material, beispielsweise vom Flohmarkt oder von Spendern; so wird gleichzeitig Müll vermieden und es entstehen ganz besondere Unikate. Die zudem ausgesprochen pflegeleicht sind: Schließlich wurde das Ausgangsmaterial schon häufig gewaschen, und so landen auch die fertigen Kissen und Teppiche bei Bedarf einfach in der Waschmaschine.

Wer sich selbst im Upcycling versuchen möchte und zum Beispiel sein liebgewonnenes, aber dünn gewordenes Lieblings-T-Shirt nicht einfach in die Altkleidersammlung verabschieden will, kann an einem der Sommer-Workshops teilnehmen, bei denen Interessierte lernen, wie ein kleines Kissen oder ein Teppich aus altem Baumwolljersey entsteht. Termine sind Fr+Sa, 16.+17.7./20.+21.8. -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Spiel mich! 2017

Stadtleben // Artikel vom 05.08.2017

Karlsruhes City ist bis 5.8. zum dritten Mal sommerliche Konzertbühne.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Bereits vergangenen Sommer gab es ein Wiedersehen mit den zum 300. „Stadtgeburtstag“ erstmals auf die Barock-Fassade projizierten „Schlosslichtspielen“.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Die international renommierten Architekturbüros von Zaha Hadid Architects und Greg Lynn präsentieren bei den allabendlichen „Schlosslichtspielen“ von ZKM und Karlsruhe Event GmbH Projektionen.

>   mehr lesen...




Uhren Weisser

Stadtleben // Artikel vom 30.07.2017

Seit über 80 Jahren ist Weisser der Juwelier im Westen von Karlsruhe.

>   mehr lesen...




15. Joß-Fritz-Fest

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Seinen Namen trägt das dreitägige Spektakel nach dem berühmtesten Sohn von Untergrombach, einem Bauernrebellen
im frühen 16. Jahrhundert, der den sogenannten Bundschuh-Aufstand anführte.

>   mehr lesen...




Aids-Hilfe-Sommerfest mit Kunst & Kitsch 2017

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Unter der großen Kastanie in einem der schönsten Hinterhöfe in der Südstadt gibt es am Sa, 29.7. Feines nicht nur für die Geschmacksnerven, sondern auch für die Ohren!

>   mehr lesen...




Kultursommer Baden-Baden 2017

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

So zahlreich wie die Institutionen sind auch die kulturellen Angebote in Baden-Baden.

>   mehr lesen...




9. Brahmsplatzfest

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

Toll etabliert hat sich das Brahmsplatzfest des Kulturnetzwerks Mühlburg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: la casetta del caffè

Stadtleben // Artikel vom 26.07.2017

Das kleine Kaffeehäuschen in Weingarten hat zum Jahresanfang unter neuer Leitung eröffnet.

>   mehr lesen...