Lumikello

Stadtleben // Artikel vom 26.06.2016

Das alte Spannbettlaken und das verwaschene T-Shirt machen bei Lumikello eine zweite Karriere.

Eva Kaiser und ihr Team schneiden sie in Streifen und häkeln daraus Teppiche, Sofa- oder Bodenkissen in vielfältigen Farben und gewollter Unperfektheit – jedes Stück ist einzigartig. Verarbeitet wird ausschließlich Secondhand-Material, beispielsweise vom Flohmarkt oder von Spendern; so wird gleichzeitig Müll vermieden und es entstehen ganz besondere Unikate. Die zudem ausgesprochen pflegeleicht sind: Schließlich wurde das Ausgangsmaterial schon häufig gewaschen, und so landen auch die fertigen Kissen und Teppiche bei Bedarf einfach in der Waschmaschine.

Wer sich selbst im Upcycling versuchen möchte und zum Beispiel sein liebgewonnenes, aber dünn gewordenes Lieblings-T-Shirt nicht einfach in die Altkleidersammlung verabschieden will, kann an einem der Sommer-Workshops teilnehmen, bei denen Interessierte lernen, wie ein kleines Kissen oder ein Teppich aus altem Baumwolljersey entsteht. Termine sind Fr+Sa, 16.+17.7./20.+21.8. -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Offerta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 28.10.2017

Die mit Beginn der Herbstferien zum 45. Mal eröffnende Einkaufs- und Erlebnismesse „Offerta“ hat der ganzen Familie etwas zu bieten!

>   mehr lesen...


Knigge für den Kleiderschrank: Tipps rund ums Hemd

Stadtleben // Tagestipp vom 18.10.2017

Hemden sind zeitlose Klassiker, die die meisten Männer dementsprechend in großer Auswahl im Kleiderschrank haben.

>   mehr lesen...


So riecht Erfolg: Wenn Promis Düfte kreieren

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Immer mehr Stars vermarkten eigene Düfte – mit großem Erfolg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: High Style

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach über zwölf Jahren in der Ritterstraße ist Katja Steiner mit ihrem Designer-Secondhand-Shop in die Südweststadt (Klauprecht-/Ecke Hirschstr.) umgezogen.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Judy’s Pflug

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Ochsentorstraße haben Mitte September zwei gastronomische Durlacher Aushängeschilder zusammengefunden.

>   mehr lesen...




Kinemathek vs. Kurbel, Runde zwei

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Karlsruher Kulturszene rumort es.

>   mehr lesen...




DeliBurgers

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

„Genuss aus der Region“.

>   mehr lesen...




21. Dirty Old Town

Stadtleben // Tagestipp vom 14.10.2017

„Die Altstadt bebt“ heißt es alle Halbjahr, wenn in Karlsruhes Dörfle die Kneipen gemeinsam zu Live- und DJ-Musik feiern.

>   mehr lesen...




76 Respect 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 13.10.2017

Die 18 Karlsruher Kinder- und Jugendhäuser unter dem Dach des Stadtjugendausschusses stellen zum dritten Mal geballt und eintrittsfrei an zwei Abenden (Fr+Sa, 13.+14.10.) ihre jugendkulturellen Aktivitäten vor.

>   mehr lesen...