Mitmieter fürs INKA-Büro gesucht

Stadtleben // Artikel vom 17.12.2020

Achim Fischel – Nachverdichtung

Der INKA Verlag bietet ab 2021 Co-Working-Space in seinem schönen, zentral gelegenen Amalienstraßen-Büro.

Ideal für alle Kreativköpfe aller Coleur – vom Laptoparbeitsplatz bis zur kleinen Ladenfront. Preis: Je nach Platzbedarf zwischen 200,- und 600,- Euro komplett inkl. Heizung, Strom und Highspeed-Internet; auch der Warenverkauf mit mäßiger Publikumsfrequenz ist möglich. Interessenten melden sich per E-Mail an redaktion@inka-magazin.de. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL



Stadtleben // Tagestipp vom 21.12.2020

Im Juni versammelten sich auf einer Kundgebung von Fridays For Future Karlsruhe Hunderte, um gegen die geplante Hagsfeldumfahrung zu demonstrieren.





Stadtleben // Tagestipp vom 17.12.2020

Der INKA Verlag bietet ab 2021 Co-Working-Space in seinem schönen, zentral gelegenen Amalienstraßen-Büro.