„Natürlich Kultur“ – der Kultursommer

Stadtleben // Artikel vom 24.05.2011

„Kuso GER“ – hinter dieser Chiffre verbirgt sich eine Menge Kultur.

Der Germersheimer Kultursommer nämlich, der vom 28.5.-23.6. in seiner 18. Auflage stattfindet und die Festungsanlagen der Stadt einer außerordentlich schönen zivilen Nutzung zuführt. Die Eröffnung am Sa, 28.5. um 11 Uhr findet im Rahmen des Festungsfestes statt, danach folgen zahlreiche Konzerte und natürlich das traditionelle Fest (Sa, 4.6., 18 Uhr).

Das unbestrittene Highlight ist das Open-Air-Konzert im Hufeisen: In der „Celtic Symphony“ widmen sich Sängerin Anne Wylie und das GermanPops Orchestra den Klängen von der grünen Insel und interpretieren Traditionelles in gälischer Sprache nebst Mendelssohn Bartholdys Hebriden-Ouvertüre (Mo, 13.6., 20.30 Uhr).

Musik, die Geschichten erzählt, gibt es im Kinderkonzert am So, 5.6., 17 Uhr: Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ und Saint-Saëns’ „Karneval der Tiere“. Die kulturelle Überraschungswanderung durch die Wehrgänge „Walk! Don’t Walk“ findet am Fr, 10. und 17.6. je um 19 und 21 Uhr statt, zudem am Sa, 18.6., 19 Uhr oberirdisch als Stadtspaziergang mit Kulturstationen. -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Ganz schön Drais

Stadtleben // Artikel vom 24.05.2017

„In welcher Stadt kennt man nicht nur Radmuttern, sondern auch einen Radvater?“

>   mehr lesen...




24. Kultursommer Germersheim

Stadtleben // Artikel vom 20.05.2017

Mit dem Motto „Epochen und Episoden“ hat der „Germersheimer Kultursommer“ in diesem Jahr erneut eine Überschrift gefunden, unter der sich die vielen einzelnen Veranstaltungen gruppieren.

>   mehr lesen...




Schwein gehabt! 2017

Stadtleben // Artikel vom 20.05.2017

Nach „Ausgeschlachtet“, dem Tag der offenen Schlachthof-Türen, geht der gleichnamige Nutzerzusammenschluss des Kreativparks dieses Jahr wieder in die Vollen!

>   mehr lesen...




Eunique & Loft 2017

Stadtleben // Artikel vom 19.05.2017

Organische Formen, kreative Ideen und qualitativ hochwertige Verarbeitung – das sind die Merkmale der handgearbeiteten Objekte, mit denen die Aussteller der „Eunique“ aufwarten.

>   mehr lesen...




Eunique & Loft 2017

Stadtleben // Artikel vom 19.05.2017

Die Messesymbiose schlägt zum dritten Mal eine Brücke zwischen handwerklicher Gestaltung und jungem Design.

>   mehr lesen...




Draglab & Klak

Stadtleben // Artikel vom 17.05.2017

Mit „Drag, Gender und Persona“ beschäftigt sich HfG-Design-Student Felix Kalka in seinem bis zum 30.7. öffentlich zugänglichen Diplomprojekt „Draglab“.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Lottis Traum

Stadtleben // Artikel vom 17.05.2017

Nach fast 20 Jahren hat sich Andrea Jäger mit Beginn des Wonnemonats ihren Traum vom eigenen Café erfüllt.

>   mehr lesen...




Abendmärkte auf dem Marktplatz

Stadtleben // Artikel vom 17.05.2017

Den als Projektidee der Initiative „Meine Grüne Stadt“ im Herbst 2016 erfolgreich erprobten Abendmarkt etablieren die Initiatoren, das Marktamt und das Slowfood Convivium Karlsruhe, nun fest.

>   mehr lesen...




Fett & Zucker

Stadtleben // Artikel vom 14.05.2017

Die mit den bösen Buben der Ernährungswissenschaften firmierende Filmproduktion bleibt im Gedächtnis.

>   mehr lesen...