Neueröffnung: Barbers-Best

Stadtleben // Artikel vom 14.07.2016

Was den Frauen das Dekolleté, ist dem Manne der Bart.

Er gilt als Ausdruck von Individualität und Stil, vereint Urkraft, Wildnis und Unbezähmbarkeit – und das nicht erst seit es Hipster gibt! Überzeugten Bartträgern liefert das Karlsruher Start-up Barbers-Best die passende Handmade-Pflege auf Basis natürlicher Rohstoffe: das aus kaltgepresstem Mandel-, Jojoba-, Pfefferminz- und Orangenöl gewonnene BBST-Bartöl, ein bewusst ohne zusätzliche Duftstoffe auskommendes Bartshampoo mit hochwertigen und gleichzeitig sehr milden Tensiden und die im Schwarzwald aus Birnenholz und Wildschweinborsten hergestellte Bartbürste für den letzten Schliff.

Die Produktlinie der beiden Barbers-Best-Boys Marco Klingler und Christoph Bergleiter gibt’s online via Webshop oder samt Beratung im Anfang Juni eröffneten Gentlemen’s Club, der neben seinen ein- bis zweimal monatlich stattfindenden „Barber Days“ (nächster Termin: Do, 14.7.), Fliegen und Einstecktüchern zukünftig auch Shaving-Accessoires sowie Whiskey und Zigarren anbietet. Getreu dem Slogan „It’s a Gentleman Thing“! -pat

Kriegsstr. 82, Karlsruhe, Tel.: 0171/200 01 60, Di/Do+Fr 11-19 Uhr, Sa 11-18 Uhr u. n. Vereinb.
www.barbers-best.com
www.facebook.com/gentlemanthing

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 8.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL