Neueröffnung: Vor Augen Optik

Stadtleben // Artikel vom 15.06.2017

Wenige Meter vom Ludwigsplatz entfernt bietet das neue Optikgeschäft Vor Augen seit Mitte Mai eine hochklassige Brillenkollektion mit Labels, die in Karlsruhe und Region bislang nicht zu haben waren.

Florian Wüsts Gespür für Gesichter und Brillen lädt dazu ein, sich im petrolfarbenen Ambiente des historischen Sandsteingebäudes umgeben von gediegenen Eichenmöbeln und gemütlichen Sesseln inspirieren zu lassen und auch mal Neues zu wagen.

Der Optikermeister und sein Mitarbeiter Marc Doll, der auf eine fast 20-jährige Erfahrung als Optiker zurückblicken kann, haben sich für eine Kollektion entschieden, die neben exklusiven Gestellen von Retrospecs, Dita, Céline, Lotos Gold, Masunaga und Sunday Somewhere auch Independent-Hersteller wie Reiz, Garrett Leight, KBL, Hoffmann Naturhorn, L.G.R. und Wolfgang Proksch umfasst. Während zahlreiche Optikergeschäfte ihre Werkstätten ausgelagert haben, werden die Brillen bei Vor Augen noch selbst verglast. -pat

Waldstr. 36, Karlsruhe, Tel.: 0721/83 07 02 02, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr u. n. Vereinb.
www.vor-augen.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 5.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 05.08.2020

Das Karlsruher Digitalkunstwerk mit weltweiter Strahlkraft weicht wegen Corona in den virtuellen Raum aus.



Stadtleben // Tagestipp vom 24.07.2020

GMD Justin Brown hat in den BNN vom 21.7. sein Entsetzen und seine Bestürzung zum Ausdruck gebracht, wie die Politik auf die „anhaltenden Leiden“ seiner Staatstheater-KollegInnen reagiert.





Stadtleben // Tagestipp vom 23.07.2020

Wir möchten uns für die großartige Resonanz und die vielen positiven Rückmeldungen auf unsere Soli-Ausgaben bedanken!





Stadtleben // Tagestipp vom 19.07.2020

Mehr Nachfrage als Angebot – das gilt bei DeliBurgers nicht nur für die während der Corona-Zeit wegfallenden Sitzplätze des Lokals.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.07.2020

Bis zum Sommer ist es zwar noch was hin, aber ebenso wie die „Fest“-Tickets werden auch die online via reservix.de buchbaren Workshops der im „Vor-Fest“-Rahmen veranstalteten „India Summer Days“ immer früher nachgefragt.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.07.2020

Das Web ist längst dominierende Infoquelle und zunehmend Marktplatz für private und gewerbliche Anschaffungen.