Nick & Nora – Spirituosen

Stadtleben // Artikel vom 01.12.2016

Die beiden Hauptfiguren der kurz nach dem amerikanischen Prohibitionsende spielenden Kriminalkomödie „Der dünne Mann“ geben Sven Brunners Spirituosenladen seinen Namen.

Und dementsprechend finden Genießer wie Geschenkesucher nahe dem Gutenbergplatz die Komplettausstattung für eine stilvolle Hausbar. Zwar hauptsächlich bekannt durch die große Auswahl an Gin und Tonic Water bietet Nick & Nora nämlich noch weit mehr: Rum und Gin, Whiskey und Wermut, Mezcal, Wodka und Ginger Beer, aber auch allerlei Limos, Liköre und Sirups für den gepflegten Cocktail samt Shaker und Gläsern wie z.B. Moscow-Mule-Kupferbecher.

Ergänzend gibt’s eine wechselnde Auswahl an Craft Beer sowie feine Zigarren. Der mit Bedacht versendete Newsletter verrät in Kürze Details zum diesjährigen „Nick & Nora“-Adventskalender, der sicher ebenso schnell vergriffen sein wird wie die Tasting-Plätze: Als nächstes stehen ein „Französischer Abend“ (Do, 1.12., 16-20 Uhr) und das musikalisch begleitete „Schwarzwälder Weihnachtsshopping“ (Sa, 3.12., 10-22 Uhr) an. -pat

Körnerstr. 26, Karlsruhe, Tel.: 0721/38 48 90 03, Do (im Dezember) und Fr 16-20 Uhr, Sa 10-16 Uhr u. n. Vereinb.
www.nicknora.de
www.facebook.com/nicknorade

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 05.08.2020

Das Karlsruher Digitalkunstwerk mit weltweiter Strahlkraft weicht wegen Corona in den virtuellen Raum aus.





Stadtleben // Tagestipp vom 23.07.2020

Wir möchten uns für die großartige Resonanz und die vielen positiven Rückmeldungen auf unsere Soli-Ausgaben bedanken!





Stadtleben // Tagestipp vom 19.07.2020

Mehr Nachfrage als Angebot – das gilt bei DeliBurgers nicht nur für die während der Corona-Zeit wegfallenden Sitzplätze des Lokals.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.07.2020

Bis zum Sommer ist es zwar noch was hin, aber ebenso wie die „Fest“-Tickets werden auch die online via reservix.de buchbaren Workshops der im „Vor-Fest“-Rahmen veranstalteten „India Summer Days“ immer früher nachgefragt.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.07.2020

Das Web ist längst dominierende Infoquelle und zunehmend Marktplatz für private und gewerbliche Anschaffungen.