Originelle Schuhe

Stadtleben // Artikel vom 03.06.2013

Maßschuh und Malerdorf – das passt!

Seit dem Frühjahr schnürt Benjamin Bigot seine originellen Schuhe in Grötzingen, wo er sich mit Schmuckgestalterin Leonore Jock ein großflächiges Ladenatelier teilt. Das verschafft ihm nach drei Geschäftsjahren endlich ausreichend Platz für Werkstatt und Ausstellung, und die Kunden können sogar unmittelbar vor der Haustüre parken.

Wer sich sein Paar auf den Fuß schustern lassen möchte, sollte einschließlich Zwischenanproben drei bis vier Monate Zeit einplanen. Dafür darf man von der Leiste bis zur Sohle mitgestalten. Wesentlich schneller geht’s bei den ebenfalls nach Maß angefertigten Bio-Leder-Flip-Flops für sie und ihn.

Praktisch: Dank der neuen Abhol- und Verkaufsstelle in Matildes Kinderladen am Gutenbergplatz ist Originelle Schuhe auch citynah zu erreichen. Die Ateliereröffnung wird parallel zur sechsten „Grötzinger Kulturmeile“ (22.-23.6.) nachgefeiert. -pat

Niddastr. 26, Karlsruhe-Grötzingen, Do-Fr 10-17 Uhr, Sa 10-13 Uhr u. n. Vereinb., Tel.: 0176/96 82 75 50
www.originelleschuhe.de
www.facebook.com/originelleschuhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL