Oster

Stadtleben // Artikel vom 14.04.2014

Wer das Osternest einmal mit etwas anderem bestücken will als dem Gewohnten, der wird im traditionsreichen Fachgeschäft für Kochen Backen Schenken sicher fündig.

Zum Beispiel mit „Clack!“, dem Eierschalensollbruchstellenverursacher aus Edelstahl, der den Prozess des Frühstückseierköpfens mit technischer Präzision optimiert.

Beim perfekten Eierkochen hilft das „Piepei“, das zur rechten Zeit die passende Melodie spielt – für Weicheier, Mittelweiche und Hartgesottene. Oder man bäckt sich sein Ei selbst: Eine Backform zum Zusammenstecken liefert Kuchen-Eier in 3D, Plätzchenausstecher die flache Variante davon.

Natürlich gibt’s in den beiden Oster-Filialen auch Formen fürs Osterlamm, Hasen-Ausstecher und weitere Osterbackartikel sowie viele Dekorationsideen für den Frühling! -bes

A. Oster, Gutenbergplatz/Weststadt, Karlsruhe, Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr (Mi nachmittags geschlossen), Sa 8.30-13.30 Uhr; Ostendorfplatz/Rüppurr, Mo-Fr 9-13 und 15-18.30 Uhr, Sa 9-13 Uhr
www.oster-ka.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 2.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL