Südwärts um die ganze Welt

Stadtleben // Artikel vom 13.04.2014

In dieser Reihe melden sich Autoren, Verleger, Übersetzer, Dichter, Philosophen zu Wort; musikalische und kulinarische Kleinigkeiten machen die mentale Reise rund.

Monika Lustig, Übersetzerin und Initiatorin des Treffpunktes zum interkulturellen Austausch, nimmt sich zum nächsten Termin den italienischen Ausnahmejournalisten Gian Carlo Fusco vor: In einer szenischen Lesung geht es um „Die Unerwünschten“, jene Mafiosi, die von den Amerikanern nach dem Krieg zurück in ihre alte Heimat geschickt wurden – wo sie nicht mit offenen Armen empfangen wurden.

Ein „Südseetraum“, den Emil Nolde nicht nur träumte, sondern erlebte, wird dann durch den Autor und Forschungsreisenden Hans Christoph Buch bei der nächsten Südwärts-Reise nachgezeichnet – samt Führung durch die Nolde-Sonderausstellung. -bes

Fusco: 13.4., 11.30 Uhr, Café Rih; Nolde: 4.5., 19 Uhr, Feuerbachsaal, Kunsthalle Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 1.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL