Palais Thermal

Stadtleben // Artikel vom 16.02.2016

Säulen aus Stuckmarmor, ornamentale Fliesenmosaiken, nostalgische Thermalbecken und eine moderne Sauna- und Wellnesslandschaft.

Das im maurisch-orientalischen Stil vor über 100 Jahren erbaute Palais Thermal ist Sinnbild der Schwarzwalderholung und verbindet auf gekonnte Weise Jugendstil und Orient. Sein neues Außenareal mit Pool inklusive Sprudelliegen und Wasserfall, um den sich zwei Saunen und ein großes Panoramadeck gruppieren, verführt gerade auch im Winter zum gesunden Saunabaden.

Und über den Dächern von Bad Wildbad kann man nicht nur eine außergewöhnliche Architektur mit klaren geometrischen Formen genießen, sondern auch den phänomenalen Ausblick sowie, wenn das Wetter mitspielt, Schneebäder im Freien – und das nur rund 40 Kilometer von Karlsruhe entfernt, mit der Stadtbahnhaltestelle der S5 direkt vor der Tür! -bes

Kernerstr. 1, Bad Wildbad, Tel.: 07081/30 30, tägl. 12-22 Uhr, Sa/So/Fei 10-22 Uhr
www.palais-thermal.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 23.08.2019

In eine große Party- und Gourmetmeile verwandelt sich der Kurgarten vor dem Kurhaus beim „Kurpark-Meeting“ anlässlich der „Internationalen Galopprennwochen“.



Stadtleben // Tagestipp vom 16.07.2019

Im Zeichen von Umwelt- und Klimaschutz steht das erste „SDG-Festival“ des Landkreises Karlsruhe.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.07.2019


In der anstehenden Urlaubszeit kann man entweder möglichst weit wegfliegen – oder Urlaub in der Region unter der Pfitzenmeier-Palme machen.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.07.2019

Im stimmungsvoll illuminierten Park der Villa Wieser laden Lounge-Möbel unter den großen Bäumen zum Verweilen ein, während die Musikgruppe Zeitlos Songs aus Pop und Rock anstimmt.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.07.2019

Zu den größten deutschen Indien-Festivals zählen die „India Summer Days“ in der „Vor-Fest“-Woche.



Stadtleben // Tagestipp vom 12.07.2019

Kurz vor einem stolzen Jubiläum steht „Kultur im Kloster Frauenalb“.





Stadtleben // Tagestipp vom 12.07.2019

Mit der ersten urkundlichen Erwähnung Gernsbachs im Teilungsbrief der Grafen Eberhard IV. und Otto I. von Eberstein jährt sich der Stadtgeburtstag 2019 zum 800. Mal.





Stadtleben // Tagestipp vom 12.07.2019

Mit seinem farbenfrohen Basar und dem bunten Bühnenprogramm rund ums Schloss Gottesaue gibt das „African Summer Festival“ zum 28. Mal umfassende Einblicke in Kultur und Handwerkskunst vom Schwarzen Kontinent.





Stadtleben // Tagestipp vom 11.07.2019

Die Herangehensweise bei Onlinepartnerbörsen ist ja immer ähnlich.