eyemotion

Stadtleben // Artikel vom 16.02.2016

Ob bewegt oder statisch, beeindruckend oder erklärend – ohne gerenderte Bilder kommt heutzutage kaum eine Werbung mehr aus.

Produkte mit Computer Generated Images (CGI) lebendig werden zu lassen, das ist die tägliche Herausforderung von Matthias Magschok, dessen zuvor im Ettlinger Gewerbepark Albtal ansässiges Studio eyemotion Anfang November aufs Kreativareal Alter Schlachthof gezogen ist. Hier entstehen hochwertige und ansprechende 3D-Visualisierungen und -Animationen für Einzelunternehmen, Agenturen und Großkonzerne jeglichen produzierenden Gewerbes.

Die Möglichkeiten sind quasi unbegrenzt, wenn man nicht an die Realität gebunden ist: CGI erlaubt neben Eyecatchern auch komplexeste Kameraperspektiven und -fahrten; ebenso lassen sich Prototypen auf Messen präsentieren, lange bevor die Produktion anläuft. Matthias Magschok weiß aus 13-jähriger Erfahrung, was bloße Spielerei ist und wie sich die Technik sinnvoll einsetzen lässt, damit die gewünschte Botschaft beim Kunden ankommt. -pat

Alter Schlachthof 23 d, Karlsruhe, Tel.: 0721/75 40 37 45
www.eyemotion.org

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 13.07.2019

Zu den größten deutschen Indien-Festivals zählen die „India Summer Days“ in der „Vor-Fest“-Woche.



Stadtleben // Tagestipp vom 26.05.2019

In der Stadt sollte der Gemeinderat die politischen Weichen stellen, auch wenn dem OB natürlich eine Leaderrolle zukommt.





Stadtleben // Tagestipp vom 25.05.2019

Die Straße auf den Karlsruher Hausberg wird zum 18. Mal zur Radrenn- und seit vergangenem Jahr auch Laufstrecke.





Stadtleben // Tagestipp vom 24.05.2019

Während die INKA-Schaufensteraktion aus der Karlsruher City eine Galerie für „uniKAte + design“ macht, werden die Messehallen für ein Mai-Wochenende zum „Designkaufhaus“.





Stadtleben // Tagestipp vom 24.05.2019

Die treuen „Eunique“-Besuchern bekannte Goldschmiedin und Diplom-Designerin für Schmuck und Produkt aus Pforzheim setzt ihre Präsentationstradition auf der „Loft“ fort.





Stadtleben // Tagestipp vom 24.05.2019

Handgeprägte 3D-Rautenstrukturen geben Imme Vogels junger Taschenmarke ihren Namen.





Stadtleben // Tagestipp vom 22.05.2019

Die Residenz des Rechts feiert den 70. Geburtstag der Verfassung.





Stadtleben // Tagestipp vom 19.05.2019

Die Crème de la Crème der Backkunst tritt im TV zum Wettstreit um den „Goldenen Cupcake“ samt 10.000 Euro Preisgeld an.