eyemotion

Stadtleben // Artikel vom 16.02.2016

Ob bewegt oder statisch, beeindruckend oder erklärend – ohne gerenderte Bilder kommt heutzutage kaum eine Werbung mehr aus.

Produkte mit Computer Generated Images (CGI) lebendig werden zu lassen, das ist die tägliche Herausforderung von Matthias Magschok, dessen zuvor im Ettlinger Gewerbepark Albtal ansässiges Studio eyemotion Anfang November aufs Kreativareal Alter Schlachthof gezogen ist. Hier entstehen hochwertige und ansprechende 3D-Visualisierungen und -Animationen für Einzelunternehmen, Agenturen und Großkonzerne jeglichen produzierenden Gewerbes.

Die Möglichkeiten sind quasi unbegrenzt, wenn man nicht an die Realität gebunden ist: CGI erlaubt neben Eyecatchern auch komplexeste Kameraperspektiven und -fahrten; ebenso lassen sich Prototypen auf Messen präsentieren, lange bevor die Produktion anläuft. Matthias Magschok weiß aus 13-jähriger Erfahrung, was bloße Spielerei ist und wie sich die Technik sinnvoll einsetzen lässt, damit die gewünschte Botschaft beim Kunden ankommt. -pat

Alter Schlachthof 23 d, Karlsruhe, Tel.: 0721/75 40 37 45
www.eyemotion.org

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...




Aurum

Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2017

Die goldene Fassade gibt dem Aurum seinen lateinischen Namen.

>   mehr lesen...




Tierisch gut 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Erst- und einmalig rutscht die „Messe für Hund, Katze und Aquaristik“ von ihrem angestammten Termin Mitte November in die Vorweihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Der Gutenbergplatz nach dem „Westwind“-Aus

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Karlsruhes schönster Platz, der Gutenbergplatz in der Weststadt, ist wohl der einzige Platz in der Stadt, der funktioniert.

>   mehr lesen...




Schöne Bescherung 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Zu den kreativsten und besten Kunsthandwerkermärkten der Region zählt der Designmarkt „Schöne Bescherung“ im Emma.

>   mehr lesen...




Welt-Aids-Tag 2017: Benefiz-Gala, Konzerte & Filme

Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2017

Ein Chorkonzert mit dem Hochschulchor Vocal Resources läutet am Fr, 1.12. um 18 Uhr in der Kleinen Kirche die Aktionen der Aids-Hilfe zum „Welt-Aids-Tag“ ein.

>   mehr lesen...




Klunker für Uschi #9

Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2017

Vom 1. bis 3.12. sind „Klunker für Uschi“ zum wiederholten Mal im „Schrifthof“, dem Alten Laden in der Gerwigstr. 34, zu Gast, zu sehen und zu kaufen.

>   mehr lesen...