Pierre Henry zum 80.

Stadtleben // Artikel vom 30.11.2007

Am 9.12. feiert der französische Komponist Pierre Henry seinen 80. Geburtstag.

Anlass genug für das ZKM, den Wegbereiter der elektro-akustischen Musik mit einer Werkschau zu ehren. In den 50er Jahren begann Henry, Umweltgeräusche und Tierlaute in seine Kompositionen einzubauen und entwickelte so die „musique concrète“, die Manchen als Wegbereiter des Techno gilt. Diese ist zwar heute bildungsbürgerlich kanonisiert, sorgt aber oft noch immer für ratlose Gesichter. Das ZKM präsentiert nun Radiowerke des Jubilars, einen Hörfilm und Studiogespräche. Passend zur Hommage an Henry gibt es im ZKM das Preisträgerkonzert des Centre National de Création Musicale mit Kompositionen von Andre Werner, Friedrich Jaeger und Max Reger. -th

Preisträgerkonzert Bourges: Sa, 8.12., 20 Uhr, Fr-So, 30.11. 2.12., 7.12.-9.12., ZKM Kubus, Eintritt frei
www.zkm.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 3?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL