PSV Karlsruhe

Stadtleben // Artikel vom 08.04.2015

Der Polizeisportverein Karlsruhe hat sich in der Region besonders als Anbieter von Selbstverteidigung, Kampfkunst und Gesundheitssport einen Namen gemacht.

Mit seinen etwa 1.900 Mitgliedern zählt er zu den Großvereinen Karlsruhes – und groß ist auch sein Angebot mit mehr als 40 Sportarten sowie einem Aktiv-Treff mit Fitness-Training. Der Sportbetrieb findet in vier vereinseigenen Hallen, auf der Sportanlage, in der Luftpistolenhalle, auf dem Schießstand sowie im eigenen Fitness-Studio statt.

Beim PSV ist die Sparte des Gesundheitssports ganz individuell auf bestimmte Krankheitsbilder und Patientengruppen ausgerichtet: Es gibt ein Angebot für Menschen mit Demenzerkrankungen, beim Neurosport treffen sich Patienten mit verschiedenen neurologischen Erkrankungen, z.B. nach einem Schlaganfall, und der Rolli-Sport richtet sich an Menschen, die auch im Rollstuhl aktiv bleiben (oder werden) wollen. Ergänzt wird das Gesundheitssportangebot durch verschiedene Gymnastikkurse, Yoga und Rücken-Fit. -bes

Edgar-Heller-Str. 19, Karlsruhe, Tel.: 0721/94 42 00
www.psv-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 3.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL