Ruf Concept

Stadtleben // Artikel vom 06.05.2012

Sein Händchen für klare, skandinavische Formen ist spätestens da gefragt, wo der Möbelhauskatalog nichts Passendes mehr in petto hat.

Wer von standardisierten Maßen und Einheitslook absehen möchte, kann Inneneinrichtungswünsche auch individuell erfüllen lassen: Nach Begutachtung der Gegebenheiten vor Ort und einem ausführlichen Beratungsgespräch macht sich Steffen Ruf ans Werk, baut ganz auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Bücher- oder Wandregale, Hänge- oder Kleiderschränke, Tische und Bänke, Phono-, Küchen- oder Badezimmermöbel.

Melaminharzbeschichteter Plattenwerkstoff oder doch besser Vollholz? Hochwertige Lackoberfläche oder biohartölbehandelt? Der Schreinermeister kennt die für den Kunden und dessen Wohnverhältnisse geeignetste Lösung. Dabei ist Ruf, der außerdem alten Möbelstücken frischen Schliff verpasst, auch für schräge Ideen zu haben; beispielsweise verspielte Wohnaccessoires wie die als magnetischer wiederbeschreibbarer Wandwürfel konzipierte kubische Pinnwand, ausziehbare Sofatische oder eine zur Ablage umfunktionierte Leiter, die selbst in kompakten Räumen ein Ausrufezeichen setzt. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





India Summer Days 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 14.07.2018

Rund 12.000 Besucher erlebten 2017 die Premiere der „India Summer Days“, die aus dem Stand heraus vom Fachmagazin „Indien Aktuell“ zum „Best India Event“ in Deutschland gekürt wurden.

>   mehr lesen...




Peter-und-Paul-Fest 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 29.06.2018

Die Belagerung des kurpfälzischen Brettheims durch Herzog Ulrich von Württemberg 1504, das aus dem 16. Jahrhundert überlieferte „Peter-und-Paul-Freischießen“ und der „Schäfersprung“ sind die historischen Fakten und Traditionen, auf die sich das „Peter-und-Paul-Fest“ beruft.

>   mehr lesen...




Midsummer@Südliche Waldstraße 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 21.06.2018

Karlsruhes schönste Flaniermeile feiert seinen ersten „Midsummer“.

>   mehr lesen...




„Lametta“-Bewerbungsschluss 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 20.06.2018

Die lässige Alternative zum üblichen Weihnachtsmarkteinerlei geht am 7. und 8.12. in die neunte Runde.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Villa Schönsinn Atelier

Stadtleben // Tagestipp vom 17.06.2018

14 Jahre war Katrin Meiers Villa Schönsinn in Karlsruhe und Ettlingen ansässig.

>   mehr lesen...




25 Jahre „Watthalden Festival“

Stadtleben // Tagestipp vom 17.06.2018

Mit seinem stets stimmigen Programm zwischen Klassik, Jazz, Folk und Weltmusik, zu dem sich zumeist Tupfer aus Soul, Pop und Chanson gesellen, aber natürlich vor allem mit seiner tollen Atmosphäre im wunderschönen Ambiente des Watthaldenparks hat sich das Open Air zu einem identitätstiftenden Eventklassiker für die ganze Familie entwickelt, der nicht nur bis Karlsruhe und natürlich auch weit in das Albtal hinein eine große Strahlkraft besitzt.

>   mehr lesen...




7. Bergfried-Spectaculum

Stadtleben // Tagestipp vom 15.06.2018

Alle zwei Jahre kehrt das Mittelalter nach Bruchsal zurück.

>   mehr lesen...




1. Karlsruher Mobilitätsfestival

Stadtleben // Tagestipp vom 15.06.2018

Ober- und unterirdisch feiert Karlsruhe sein erstes verkehrsmittelübergreifendes „Mobilitätsfestival“.

>   mehr lesen...