Ruf Concept

Stadtleben // Artikel vom 14.11.2011

Die kubische Pinnwand von Ruf Concept behält Notizen jeder Art.

Und obendrein sind die magnetischen, wiederbeschreibbaren Wandwürfel mit der metallischen Hochglanzbeschichtung auch noch verdammt schick anzuschauen. Ebenso zeitlos: dimmbare Bodenleuchten zum Legen, Stellen oder Hängen. Wohnaccessoires wie diese entwickelt der seit März selbstständige Schreinermeister Steffen Ruf nebenbei.

Auch als Inneneinrichter beweist er Händchen für klare, skandinavische Formen – seien es Möbelsolitäre oder die komplette Shop- und Gastroausstattung. Klassische Schreiner- und Montagearbeiten sowie Restaurierungen (etwa die aufgehübschte Ladeneinrichtung des Schmuckateliers Immerdein) gehören zum erweiterten Portfolio von Ruf, der als Bühnenbildner und Bootsbauer außergewöhnliche Berufserfahrung gesammelt hat.

Produziert wird im Schwarzwald an hochmodernen CNC-Maschinen, und dank der Partnerfirmen Archtitekturdesign Archdes, Licht + Partner und Jjoo Design lässt sich auch so manches fachübergreifende Einrichtungsproblem lösen. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Inventa & RendezVino 2017

Stadtleben // Artikel vom 10.03.2017

Frühjahrsinspirationen fürs stilvolle Wohnen liefert die Lifestylemesse „Inventa“.

>   mehr lesen...




5. Karlsruher Wochen gegen Rassismus

Stadtleben // Artikel vom 10.03.2017

„Für eine offene Gesellschaft – gegen Hass und Rassismus“ spricht sich das Motto der fünften „Karlsruher Wochen gegen Rassismus“ aus, die traurigerweise von Jahr zu Jahr immer noch bedeutender werden.

>   mehr lesen...




Erasmus

Stadtleben // Artikel vom 27.02.2017

Kunst auf dem Teller verspricht das Slow-Food-Restaurant im Dammerstock.

>   mehr lesen...


Alkohol oder Smartphone? Verzicht in der Fastenzeit

Stadtleben // Artikel vom 23.02.2017

Nicht in jeder Region wird Karneval, Fasching oder Fastnacht gefeiert - aber die traditionelle Fastenzeit gilt überall.

>   mehr lesen...


Neue Adresse fürs Staatstheater

Stadtleben // Artikel vom 19.02.2017

Das Badische Staatstheater ist seit Ende Januar am Hermann-Levi-Platz 1 zu finden.

>   mehr lesen...


Neue Räume für das Kunsthandwerk auf dem Alten Schlachthof

Stadtleben // Artikel vom 19.02.2017

Mit dem Umbau der ehemaligen Großmarkthalle auf dem Alten Schlachthof stehen neue gewerblich nutzbare Atelierräume für das Kunsthandwerk zur Verfügung.

>   mehr lesen...


One Billion Rising 2017

Stadtleben // Artikel vom 18.02.2017

Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen und für Gleichstellung sexueller Minderheiten wird sich seit 2013 immer im Februar bei dieser weltweiten Tanzdemo versammelt.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: efbe möbelart

Stadtleben // Artikel vom 15.02.2017

Aus der Lautschrift seiner Initialen setzt sich der Name von Fabian Brusts Weststadt-Möbelladen zusammen.

>   mehr lesen...