’s Fachl

Stadtleben // Artikel vom 09.08.2022

’s Fachl

Nach dem österreichischen Wort für Kiste ist dieser Mietregalshop benannt.

In zentralster Citylage bietet der gebürtige Fächerstädter Fachlmeister Sebastian Metz Klein- und Kleinstproduzenten, Manufakturen und Kreativen aus Karlsruhe, der Region und darüber hinaus die erschwingliche Möglichkeit, ihre Produkte im stationären Einzelhandel zu verkaufen – ob Kulinarik, Kunst(handwerk) oder Kosmetik. Neben den charakteristischen namensgebenden Holzobstkisten können auch Tisch- und Hängeflächen, Bildplätze sowie Kühlschrankfächer belegt werden.

Das Sortiment im ’s Fachl wechselt beständig, weil sich die Produzenten nicht dauerhaft einmieten, sondern vorwiegend nur für einige Wochen bis hin zu einem Jahr. Viele Kunden schauen regelmäßig vorbei, weil sich durch die zum Konzept gehörenden Sortimentsänderungen bei jedem Besuch etwas Neues findet. Heißt im Umkehrschluss: zugreifen bei Gefallen, bevor der Mieter wieder ausgezogen ist!

Neu eröffnet: die Fachl-Espressobar. Wenn Meister Metz anwesend ist und das über eine Tafel am Eingang kenntlich macht, kann das Einkaufserlebnis mit einer Tasse Kaffee oder Espresso abgerundet werden. -pat

Ritterstr. 3, Karlsruhe, Di-Sa 10-18 Uhr, 0721/40 24 33 50
www.sfachl.de/karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 6.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL